Die Königin der Wüste kommt nach Sydney

Einer der erfolgreichsten Spielfime Australiens, „The Adventures of Priscilla, Queen of the Desert“, wird von Oktober an in Sydney als Musical aufgeführt. Die Weltpremiere findet am 7. Oktober im Lyric Theatre, Star City statt. Die Story handelt von drei Travestiekünstlern – zwei Schwule und ein Transsexueller –, die vom verwöhnten Sydney-Publikum die Nase voll haben und sich mit Ihrem Bus „Priscilla“ auf den Weg durchs Outback nach Alice Springs machen. Es ist das erste Mal, dass ein australischer Film als Musical inszeniert wird.

Die 3,6 Millionen Euro teure Show wird von der Kostümdesignerin des Spielfilms, Lizzy Gardiner, unterstützt. „Wenn Sie dachten, der Spielfilm wäre die ultimative Kostümparty gewesen, dann wird einen das Musical aus den Stilettos werfen“, kommentiert die Oskarprämierte Lizzy Gardiner die Show. Zusätzlich zu den einschlägigen Hits wie „I Will Survive“ oder „Go West“ aus dem Soundtrack des Films wurden bekannte Songs wie „Don’t Leave Me This Way“ oder „It’s Raining Men“ mit ins Programm aufgenommen.

Tickets für das Musical sind ab umgerechnet rund 35 Euro unter www.ticketmaster.com.au erhältlich.
Weitere Informationen über „The Adventures of Priscilla, Queen of the Desert“ gibt es unter www.priscillathemusical.com

Mehr Informationen über Sydney unter www.sydneyaustralia.com und www.australia.com/sydney

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.