Steinobsternte 2006

Trotz der in vielen Regionen Deutschlands lang
anhaltenden Trockenheit in diesem Sommer und der teilweise folgenden
unwetterartigen Regenfälle wird die Steinobsternte im Marktobstbau
2006 ein gutes Ergebnis erbringen.

Nach Mitteilung des Statistischen
Bundesamtes werden die Erntemengen von Pflaumen insgesamt
(einschließlich Mirabellen und Renekloden) mit 53 300 Tonnen 6,3% und
von Sauerkirschen mit 34 400 Tonnen 10,8% über dem Durchschnitt der
letzten zehn Jahre (1996 – 2005) liegen. Lediglich die Erntemenge von
Süßkirschen bleibt mit 30 400 Tonnen 5,2% hinter dem langjährigen
Durchschnitt zurück. Die Ernte aller genannten Steinobstarten wird
damit insgesamt 118 000 Tonnen umfassen und um gut 23% höher
ausfallen als im sehr schwachen Erntejahr 2005.

Die diesen Ergebnissen zugrunde liegende Ernteschätzung in
Erzeugerbetrieben des Marktobstbaus von Mitte Juli 2006, die auf
Basis der Anbauflächen aus der letzten Baumobstanbauerhebung von 2002
(5 400 Hektar Süßkirschen und 4 200 Hektar Sauerkirschen)
durchgeführt wurde, berücksichtigt bereits mehrere Wochen der
Trockenheit. Bei der Einschätzung der Süß- und Sauerkirschenernte
führte dies zwar zu regionalen Abweichungen gegenüber der Schätzung
vom Juni 2006, aber nur die voraussichtliche Erntemenge der
Süßkirschen fällt bundesweit um 6% niedriger aus als noch im Juni
berechnet. Der durchschnittliche Ernteertrag je Hektar wird bei
Süßkirschen 56,2 Dezitonnen, bei Sauerkirschen voraussichtlich 82,5
Dezitonnen betragen.

Die Schätzung der Pflaumenernte von Mitte Juli 2006 lässt sowohl
bei Pflaumen und Zwetschen als auch bei Mirabellen und Renekloden auf
ein gutes Ergebnis hoffen. In Deutschland werden 4 500 Hektar
Pflaumen/Zwetschen und 500 Hektar Mirabellen und Renekloden angebaut.
Die bedeutendsten Anbauländer sind dabei Baden-Württemberg und
Rheinland-Pfalz, wo sich 65% der Anbauflächen befinden. 71% der
Erntemengen von Pflaumen und Zwetschen sowie 73% der Erntemengen von
Mirabellen und Renekloden werden hier erzeugt. Die gesamte Ernte von
Pflaumen/Zwetschen wird im Jahr 2006 voraussichtlich 48 100 Tonnen
erbringen und die Erntemenge von Mirabellen und Renekloden 5 200
Tonnen.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.