EU fordert Preistransparenz für Billigflieger!

Grund dafür sind die Billigpreisangebote der sogenannten Billigflug Airlines. Oft wird mit einem Preis geworben, zu dem aber das Ticket letztendlich nicht zu bekommen ist.
>

Es kommen meist noch Entgelte wie Kerosinzuschlag, Flughafengebühren und andere Zuschläge hinzu.

In Zukunft, so sieht es die EU Vorlage vor soll nur mit Endpreisen geworben werden. Die neuen Regelungen sollen für den gesamten europäischen Binnenmarkt gelten. (Quelle: Megaflieger.de)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.