Sommer: Saubere Küche besonders wichtig

Sauberkeit in der Küche gewinnt in den Sommermonaten besondere Bedeutung. Wo es feucht und warm ist, überleben Mikroben nicht nur gut, sondern können sich auch rasant vermehren, warnt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Ein unsauberes, feuchtes Wischtuch kann ohne weiteres mit 100 Millionen Keimen pro Quadratzentimeter und mehr besiedelt sein“, zitiert das Blatt das Bundesinstitut für Risikobewertung in Berlin. Spül- und Geschirrtücher sollen deshalb gut trocknen können. Rohes Fleisch, besonders von Geflügel und Wild, und rohe Eier sind häufig mit Krankheitserregern verunreinigt. Geräte, mit denen sie in der Küche in Verbindung kommen, müssen deshalb sorgfältig gereinigt werden. Auch Händewaschen ist nach der Zubereitung wichtig. Zum Reinigen sind aber nur in Ausnahmefällen Desinfektionsmittel angebracht. In der Regel reichen normale Haushaltsreiniger.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.