Was tun, wenn man schlecht einschlafen kann?

Gehören auch Sie zu den Menschen, die nachts schlecht einschlafen? Liegen auch Sie nachts stundenlang wach und sind am nächsten Morgen zu erschöpft, um sich richtig konzentrieren zu können? Dann sind Sie nicht alleine.

Nach Schätzungen von Ärzten leiden etwa 40% der deutschen Erwachsenen zumindest zeitweise unter Schlafstörungen. Jeder von uns kennt einige Abhilfen, wie z.B. Schlaftabletten, Baldrian oder das „Schäfchenzählen“.

Auch das Anhören von entspannenden Klängen wie Naturgeräuschen oder sanfter Musik gehört dazu. Auf diesem Gebiet gibt es jetzt neu 2 CDs, die kombiniert mit den entspannenden Klängen (sanftem Regen oder Entspannungsmusik) noch spezielle Tonkombinationen enthalten, die durch ihre besonderen Frequenzen so auf das Gehirn einwirken, das wir sanft in den Schlaf geführt werden.

Nähere Informationen bekommen Sie unter:
www.alternative-Einschlafhilfe.de
Sie können sich dort sowohl Hörproben der CDs anhören als auch die CD direkt bestellen (auch als MP3-Download).


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.