Whisky Monat Mai in Schottland

Es ist als das „Wasser des Lebens“ bekannt, hat kulturellen Symbolcharakter, David Beckham ist ein Fan davon – und manchmal reicht schon ein kleiner Schluck: Whisky gehört ebenso zur schottischen Landschaft wie Golf, Shetlandponys, Tartan und Dudelsäcke.
 
Während Schottland das Year of Food and Drink 2015 feiert, präsentiert sich der Whisky-Monat Mai mit einem einzigartigen Veranstaltungsprogramm, welches das schottische Nationalgetränk sowie die Menschen und Landschaften dahinter in den Mittelpunkt rückt.
 
Als eines der beliebtesten Whisky-Festivals des Landes läutet das Spirit of Speyside Whisky Festival vom 30. April bis zum 4. Mai die Feierlichkeiten im Whisky-Monat ein. Mit einem vollen Programm, das von Comedy bis Ceilidhs und von Meisterkursen bis Musik reicht, ziehen seine Veranstaltungen Jahr für Jahr Tausende Besucher an.
 
Darüber hinaus finden im Whisky-Monat quer durch das Land Festivitäten statt und bieten die perfekte Gelegenheit, sich einen Eindruck von der schottischen Landschaft zu machen. Das Angebot umfasst:
 
Spirit of Speyside Whisky Festival, Highlands – 30. April – 4. Mai
Dieses Festival gehört zu Schottlands beliebtesten Veranstaltungen zum Thema Whisky. Die Besucher sind eingeladen, bei einem einfallsreichen und breit gefächerten Veranstaltungsprogramm das schottische Nationalgetränk zu feiern: von einer „Whisky-Schule“, die über die Herstellung des Getränks informiert, bis hin zu gemütlichen Schlückchen, die man bei Live-Musik genießt. www.spiritofspeyside.com
 
Spirit of Stirling Whisky Festival, Stirling – 9. Mai
Das zum zweiten Mal im symbolträchtigen Stirling Highland Hotel organisierte Festival feiert das Beste rund um den schottischen Whisky. Jedes Jahr laden die Veranstalter die großen Namen der Whisky-Industrie ins schottische Stirling im Herzen Schottlands ein, um jeder Menge Whisky-Liebhabern ihre Produkte nahezubringen.
www.spiritofstirlingwhiskyfestival.co.uk
 
Create:Eat:Whisky, Edinburgh – 14.-17. Mai
Create:Eat:Whisky ist zurück! Jelly & Gin hat sich mit dem 2014 von David Beckham ins Leben gerufenen Haig Club zusammengetan und bietet ein mitreißendes Erlebnis an, bei dem Whisky-Cocktails im Mittelpunkt stehen. Die Gäste begeben sich auf eine Reise durch eine Reihe von Ambienten, die verschiedene Sinne ansprechen, und genießen dazu Cocktails, die auf die jeweilige Umgebung abgestimmt sind. Durch den Einsatz von Ton, Licht, kleinen essbaren Happen, Aromen und weiteren Einflüssen aus der Umgebung werden die Gäste von einem Berggipfel an ein prasselndes Kaminfeuer und schließlich an ein unerwartetes Reiseziel transportiert.
www.jellyandgin.com
 
The Hive and the Still im Royal Botanic Garden Edinburgh – 15. Mai
Bei dieser einzigartigen Veranstaltung, die Botanik mit Whisky verbindet, können die Besucher einige der besten schottischen Produkte zu Whisky probieren sowie Honig und eine Auswahl an Streetfood verkosten, sich über die dem Whisky zugrundeliegende Wissenschaft informieren und Unterhaltung mit Live-Musik, eine stille Disko und handwerkliche Aktivitäten genießen.
                www.rbge.org.uk
 
Welttag des Whiskys, weltweit – 16. Mai
Am Welttag des Whiskys sind alle dazu eingeladen, sich einen Schluck Whisky zu gönnen und das Wasser des Lebens zu feiern. Hierzu finden auf der ganzen Welt Veranstaltungen statt. Seien Sie über den Hashtag #worldwhiskyday auf Twitter bei der Party dabei oder besuchen Sie www.worldwhiskyday.com, um eine Veranstaltung zu registrieren.

Whisky Stramash, Edinburgh – 23.-24. Mai
Bei dieser von „Rätselhaftem, Unterhaltung, Komik und verrückten Pioniertaten“ gekennzeichneten Veranstaltung in Schottlands Hauptstadt dürfen die Besucher das Unerwartete erwarten und sich auf eine riesige Auswahl an Whiskys aus Schottland und dem Ausland freuen.
www.thewhiskystramash.com
 
Mhor Festival, Perthshire – 23.-24. Mai
Das Mhor Festival präsentiert Essen, Trinken, Musik und Theater und bringt auf dem Gelände des Monachyle Mhor Hotel eine Reihe von Produzenten wie zum Beispiel die Brennereien Glengoyne, Deanston und Auchentoshan zusammen. Das zweitägige Festival umfasst Spaziergänge entlang des Rob Roy Way zum Thema Nahrungssuche in der Natur, Mittagessen in Mhor Barn mit Whiskyverkostung sowie das abendliche Festessen „Great Scottish Feast“, bei dem man von schottischen Sterneköchen zubereitete Speisen zu Whisky genießt. Darüber hinaus begeistert das Festival mit Aktivitäten für Familien, Live-Musik, einem Ceilidh, einem Backwettbewerb, einem Floßrennen und einem Markt.
        http://mhor.net/
 
Islay Malt and Music Festival, Islay – 22.-30. Mai
Jahr für Jahr wartet das Islay Malt and Music Festival mit einem vielfältigen Programm auf, das von traditioneller Musik und Ceilidhs über Gälisch-Kurse, Golf und Bowling bis hin zu Whiskyverkostungen reicht. Während der gesamten Festivalwoche bieten alle Brennereien Islays Tage der offenen Tür an, die Besuchern die ideale Gelegenheit bieten, verschiedene Whiskys zu probieren.

www.islayfestival.com

Um eine noch größere Anzahl an Besuchern dazu zu ermuntern, in diesem speziellen Monat das Whisky-Angebot Schottlands zu erkunden, hat VisitScotland eine neue Reihe an eBooks* herausgegeben, die auf www.visitscotland.com verfügbar sind. Jedes Buch widmet sich einer der fünf unverwechselbaren Whisky-Regionen des Landes – Campbeltown, Islay, Speyside, Lowland und Highland, und die eigens erstellten Führer erklären, aus welchen Gründen der Whisky von Brennerei zu Brennerei so unterschiedlich schmeckt. Neben Informationen zu den Veranstaltungsorten bieten die eBooks nützliche Informationen für Besucher wie zum Beispiel Öffnungszeiten, Adressen und Kontaktdaten.
 
Die Brennerei-eBooks stehen zum Download bereit auf www.visitscotland.com/distilleries-guides

Für weitere Informationen über das Year of Food & Drink 2015 sowie den Whisky-Monat: www.visitscotland.com/tastescotland

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.