Salon du Chocolat

Größtes Schokoladen-Event feiert süße Deutschland-Premiere

Exklusive Fashionshows mit Models in Schokoladenkleidern, Genuss, Unterhaltung, Information und viele weitere Attraktionen. Die einzigartige Publikumsmesse für die ganze Familie kommt vom 14. bis 16. November nach Köln.

Lecker, lehrreich und verlockend: Der Salon du Chocolat präsentiert die ganze Vielfalt von Schokolade und Kakao im Rahmen eines großen internationalen Messe-Events für Jung und Alt. Das genussvolle Gipfeltreffen fand seit 1994 bereits 150 Mal auf vier Kontinenten statt und erweist sich mit inzwischen rund 20 Ausgaben pro Jahr als wahrer Publikumsmagnet. Millionen von Besuchern lassen sich mittlerweile begeistern – von den besten Chocolatiers, Konditoren und Köchen, von spannenden Workshops und dem schon legendären Defilee du Chocolat mit exklusiver Mode aus Schokolade. Nach Paris, New York, London, Tokio und vielen anderen Metropolen kommt die weltweit größte Veranstaltung rund um das Thema Schokolade jetzt zum ersten Mal nach Deutschland. Vom 14. bis 16. November stehen in der Koelnmesse süße Verführungen und noch viel mehr auf dem Programm.
Köln ist drei süße Tage lang der Hotspot für alle, die Schokolade lieben – der zentrale Treffpunkt für regionale, nationale und internationale Top- Akteure aus den unterschiedlichsten Bereichen der Schokoladenbranche. Der Salon du Chocolat bietet ihnen eine prominente Plattform, um ihr Handwerk, ihre Kreativität und ihr Know-how einem breiten Publikum aus Genießern und Fachleuten vorstellen zu können.
Zu den wesentlichen Zutaten dieses Highlight-Events gehören Genuss, Show und Unterhaltung sowie ausgiebige Informationen über den faszinierenden Weg von der Kakaobohne bis zur Schokoladentafel. Workshops im Atelier Pâtisserie, Vorträge in der Chocosphère, diverse Ausstellungen, Verkostungen, eine süße Spielecke für Kinder und viele weitere Attraktionen machen den Salon du Chocolat auch in Köln zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.
Eröffnet wird die Messe bereits am Vorabend (Donnerstag, den 13. November) mit dem Defilee du Chocolat als exklusiver Vorpremiere während der Eröffnungsfeier (für geladene Gäste). Gezeigt werden gewagte, einzigartige Mode-Kreationen, für die Designerinnen und Designer gemeinsam mit Chocolatiers einmalige Kleider aus ungewohnten und überraschenden Materialien entworfen haben. Die Fashion Show der besonderen Art mit Roben zum Anbeißen findet auch an den drei Messetagen jeweils täglich um 16:00 Uhr statt.

Salon du Chocolat Köln Fakten auf einen Blick
14.-15. November, jeweils 10:00-19:00 Uhr am 16. November, 10:00-18:00 Uhr
Koelnmesse/Halle 9 Messeplatz 1 50679 Köln, www.koelnmesse.de
täglich um 16:00 Uhr
Erwachsene: € 14,-
(Tarifermäßigung am Freitag: € 12,-)
Kinder (6-12 Jahre): € 7,-
(Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt) Senioren (ab 60 Jahre): € 12,-
Studenten: € 12,-
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder): € 35,- Tickets sind vor Ort oder online erhältlich www.salonduchocolat.de

20 Jahre Salon du Chocolat:
– 1994: Gründung mit dem ersten Salon du Chocolat in Paris
– 6,4 Millionen Besucher
– 159 Ausgaben
– Austragung in 29 Städten weltweit auf 4 Kontinenten
– bisher insgesamt über 8.000 Messeteilnehmer

Der Salon du Chocolat wurde 1994 von Sylvie Douce und François Jeantet in Paris aus der Taufe gehoben. Seither hat er sich zum „Mondial du Chocolat et du Cacao“, dem größten Event zum Thema Schokolade entwickelt.
Der Salon du Chocolat ist viel mehr als ein einfacher Event. Der Erfolg des Konzeptes basiert auf der Verbindung von Freude, Genuss und der Vermittlung des Savoir-faire der Kakaoproduzenten rund um eines der beliebtesten Produkte der Welt – Schokolade.
Die Veranstaltung kommt mittlerweile jährlich auf mehr als zwanzig Ausgaben auf vier Kontinenten. Im Laufe der Jahre hat die erfolgreiche Publikumsmesse Städte in aller Welt erobert. Neben Europa mit Paris, Zürich, Brüssel, London, Marseille, Cannes, Lyon, Toulouse, Bordeaux, Lille und Nantes sind dies Tokio, New York, Moskau, Peking, Shanghai, Kairo, Salvador da Bahia, Lima und Seoul.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.