Orlando MAGICAL DINING MONAT

Orlandos Spitzenrestaurants bieten den ganzen September über Dreigangmenüs zum Festpreis von 33 Dollar an. Der Magical Dining Monat von Visit Orlando, an dem sich in diesem Jahr mehr als 60 Restaurants beteiligen, findet bereits zum achten Mal statt.

Während des Magical Dining Monats haben Orlando-Besucher die Möglichkeit, die aufstrebende kulinarische Szene der Stadt zu einem günstigen Einheitspreis zu erkunden. Dazu gehören Restaurants von Promi-Köchen wie etwa Emeril’s Orlando, Emeril’s Tchoup Chop, La Luce by Donna Scala, Roy’s Hawaiian Fusion oder Todd English’s bluezoo.

Auch amerikanische Spitzenköche wie die für den James-Beard-Preis nominierten Küchenchefs Brandon McGlamery vom Restaurant Luma on Park und Kevin Fonzo vom K Restaurant nehmen teil. Preisgekrönte Patissiers wie Laurent Branlard von Todd English’s bluezoo und der Il Mulino New York Trattoria im Walt Disney World Swan and Dolphin Hotel sowie David Ramirez von A Land Remembered und Cala Bella im Rosen Shingle Creek Hotel servieren ihre Dessert-Kreationen im September ebenfalls im Rahmen des Dreigangmenüs.

Zum ersten Mal beim Magical Dining Monat mit dabei sind in diesem Jahr die Restaurants Bohemian Bar and Grill, Kobe Japanese Steakhouse, Mitchell’s Fish Market, Ruth’s Chris Steak House (mit 3 Standorten) und Siro Urban Italian Kitchen. Eine vollständige Liste der teilnehmenden Restaurants findet sich auf der auch für Mobilgeräte optimierten Website OrlandoMagicalDining.com.

Während des Magical Dining Monats spendet Visit Orlando einen Dollar von jedem verkauften Menü für wohltätige Zwecke. 2012 kamen so mehr als 67.000 Dollar für Hilfsprojekte zusammen. In diesem Jahr gehen die Spenden an die Wohltätigkeitsorganisation Ronald McDonald House Charities of Central Florida, die damit Programme zum gesundheitlichen und allgemeinen Wohl von Kindern und Familien unterstützt. Nähere Information auf rmhccf.org.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.