Wenn in Rom, dann zu Heinz Beck

Das letzte Mal besuchte ich Heinz Beck in 2005. (Siehe meinen Bericht www.kochmesser.de/wenn-rom-dann-heinz-beck.html )

Es ist alles beim Alten geblieben und es hat sich alles verändert. Wenn man in Rom ist, muss man ins La Pergola! Der sympathische Maitre Simone ist immer noch da und führt das Serviceteam perfekt wie immer.
Heinz Beck hat sich weiterentwickelt. Seine Küche ist leichter, moderner geworden, zeitgemäß. Alle Gerichte wurden absolut perfekt zubereitet.

Heinz Beck mit CHROMA ProCuTe in der Hand und Christian Romanowski als Gast

Wir hatten:
Entenstopfleber mit Äpfeln, Mandeln und Amaretti
Kurz gegrillter Thunfisch mit Mediterranem Aroma,
Fenchel und roten Zwiebeln in “carpione” Marinade
Das Meer…
Fagottelli “La Pergola”
Scampitatar mit Kaviar auf Papaya- und Gurkenbrunoise
Schwarzer Kabeljau mit Sauce von Chili-Pfeffer und Sardellen
Taube mit Schwarzwurzeln, Pinienkernen und Rosinen an Grappa Sauce
Käseauswahl vom Wagen
Geeiste Kugel aus roten Früchten auf Teecrème
an kristallisierten Himbeeren

Heinz Beck

An begleitenden Weinen gab es:
Castello della Sala 2007
Meran Sauvignon Mervin 2010
Terredora Fiano d’Avellino Camporé 2004
Duemani Suisassi 2004
Produttori Colterenzio Rosatum 2008

Ich persönlich mag Taube nicht besonders. Im La Pergola mag ich selbst die Taube. Schön war die Suppe Das Meer. Über einen grünen Cubus wird Bouillon gegossen, der Cubus löst sich auf und ergibt ein perfektes Gericht. Kein einziges Gericht schwaechelte bei Heinz Beck. Ein Hammer nach dem anderen. Ganz großes Kino.

Gucken Sie sich unsere Fotos auf Facebook an: www.facebook.com/media/set/?set=a.10150864783728124.399150.168996673123&type=3

Gut gefielen mir auch die Wasser- und Kaffeekarten. Im La Pergola bei Heinz Beck in Rom hat man die Möglichkeit, viele, genau beschriebene Mineralwasser und Kaffees zu probieren.
Die weltweit voranschreitende Unsitte, nur Nestlé Wasser (San Pelligrino, Aqua Panna) anzubieten, gibt es bei Heinz Beck nicht. Die Auswahl im La Pergola ist sensationell!

Kürzlich wurde das La Pergola von Heinz Beck zum 6.besten Restaurant der Welt gewählt ( www.gourmet-report.de/artikel/342566/Die-10-beliebtesten-Restaurants-der-Welt/ )

Auch Heinz Beck arbeitet natürlich mit CHROMA type 301 Kochmesser !

 

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

0 Antworten auf „Wenn in Rom, dann zu Heinz Beck“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.