Türkische Woche im "ARD-Buffet"

In der SWR-Ratgebersendung im Ersten dreht sich vom 23. bis
27. April eine Woche lang alles rund um die Türkei. Neben
zahlreichen kulinarischen Genüssen, präsentiert „ARD-Buffet“-
Moderatorin Fatma Mittler-Solak, die selbst türkische
Wurzeln hat, Wissenswertes rund um das vielseitige Land.
Außerdem begrüßt sie spannende Studiogäste wie die türkische
Bäuerin Saziye Diener aus dem Hunsrück, die am Dienstag
(24.4.) von ihrer bewegten Vergangenheit erzählt und am
Freitag (27.4.) den Schauspieler Adnan Meral, der zurzeit im
Kinofilm zur beliebten ARD-Vorabendserie „Türkisch für
Anfänger“ zu sehen ist. Passend zur türkischen Woche zeigt
Bastelexpertin Martina Lammel bei der „Guten Idee“ unter
anderem wie man aus einer einfachen Lichterkette eine
typisch orientalische Beleuchtung zaubern kann.

Die „ARD-Buffet“-Spitzenköche widmen sich vom 23. bis 27.
April den vielfältigen Spezialitäten der traditionellen
türkischen Küche. Den Auftakt am Studioherd macht am Montag
(23.5.) Karlheinz Hauser. Der Sternekoch aus Hamburg
bereitet Köfte mit Bulgur zu. Jörg Sackmann serviert am
Dienstag Börek mit Auberginenchutney. Am Mittwoch holt sich
Jacqueline Amirfallah Küchenverstärkung von einer türkischen
Freundin und präsentiert eine schmackhafte Mezzeplatte. Auch
Sternekoch Vincent Klink steht am Donnerstag nicht allein am
Studioherd: Er serviert gemeinsam mit Sedat Bahar, der als
türkischer Angestellter im Gemüsefachhandel auch sein
Restaurant in der Stuttgarter Wielandshöhe beliefert,
gefüllte Weinblätter. Am Freitag können sich die Zuschauer
auf Döner à la Michael Kempf freuen.

„ARD-Buffet – leben und genießen“
Die Ratgebersendung des SWR im Ersten, montags bis freitags,
12.15 – 13.00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.