Oliver Röder

Bocuse d’Or – Germany: Vorbereitung auf den Bocuse d’Or Europe

Der Deutschlandkandidat Oliver Röder von der Landlust Burg Flamersheim bereitet sich auf den Bocuse d’Or Europe am 21. März 2012 in Brüssel vor. Der Europawettkampf entscheidet, wer am großen Finale der renommierten Kochweltmeisterschaft 2013 in Lyon (Frankreich) teilnehmen darf.

Oliver Röder bereitet sich mit seinem Commis Andreas Högg unter Hochdruck auf den Bocuse d’Or Europe vor, der am 20. und 21. März in Brüssel ausgetragen wird. Seit sie sich beim Bocuse d’Or – Selection Germany 2012 – der deutschen Vorauswahl der Kochweltmeisterschaft am 11.02.2012 in Stuttgart für die Teilnahme in der nächst höheren Liga qualifiziert haben, arbeiten sie an der Perfektionierung ihrer Kreationen. „Die Fischplatte wurde nur noch verfeinert, für die Fleischplatte haben ich und mein Team uns etwas Neues einfallen lassen, sind aber dem Gericht sonst treu geblieben“ verrät Oliver Röder. Bei der Vorbereitung konnte er auf breite Unterstützung zählen. Oliver Röder wurde neben seinem Team der Landlust Burg Flamersheim u. a. auch von seiner Familie, dem letztmaligen Deutschlandkandidaten Ludwig Heer, dem Präsidenten Bocuse d’Or Germany Patrik Jaros sowie dem Metro-Team unterstützt.

Metro Cash & Carry, Sponsor des Bocuse d’Or Europe 2012 und in Deutschland einer der Hauptsponsoren des Bocuse d’Or – Selection Germany 2012, stellt die hochwertigen Hauptzutaten für das Fisch- und das Fleischgericht. Als besonders herausfordernd bei den Vorbereitungen empfand Oliver Röder „die geringe Zeit sowie die Sonderwünsche und Anfertigungen noch rechtzeitig zu bekommen“. Die Doppelbelastung, sich neben dem täglichen Geschäft in der Landlust Burg Flamersheim auch auf den Bocuse d’Or Europe vorzubereiten hat er gemeistert. Wie? „Mit wenig Schlaf“ lautet die Antwort von Oliver Röder. Diese Strategie hat sich schon beim Bocuse d’Or – Selection Germany 2012 bezahlt gemacht. „Oliver Röder hat sich sehr engagiert vorbereitet. Er hat beste Vorraussetzungen einen guten Platz in Brüssel zu belegen und sich für das Finale zu qualifizieren„ resümiert Patrik Jaros, Präsident Bocuse d’Or Germany.

Aus zwanzig teilnehmenden Ländern qualifizieren sich die ersten zwölf Platzierten für das große Finale, welches am 29./30. Januar 2013 in Lyon (Frankreich) ausgetragen wird.

Informationen zum Bocuse d’Or Europe sowie zum Finale in Lyon erhalten Sie unter: www.bocusedor.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.