Ralf Zacherl

Was passiert eigentlich, wenn sich Politiker mit Köchen unterhalten und dabei auch noch der TV-Koch Ralf Zacherl ein gewichtiges Wörtchen mitzureden haben wird? Ganz einfach. Es werden die Sieger des vielleicht außergewöhnlichsten Koch-Event des Jahres gekürt.
Die Sieger der „1. Outdoor-Cooking-Competition“ im Rahmen der „ABENTEUER & ALLRAD“ vom 07. – 10. Juni 2012 in Bad Kissingen.

Ralf Zacherl kommt nach Bad Kissingen. Dies ist längst kein Geheimnis mehr, denn bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der prominente Fernsehkoch den Vorsitz einer Jury übernehmen wird, die am Sonntag, 10. Juni, das Siegerteam der „1. Outdoor-Cooking-Competition“ küren wird.

Dieser Event wird sicherlich eines der Highlights der kommenden „ABENTEUER & ALLRAD“ sein. Insgesamt zwölf Teams werden hierbei in drei Vorausscheidungstagen vom 07. bis 09. Juni gegeneinander antreten. Sie werden in einer Pfanne, die sich über einem offenen, im Boden entzündeten Feuer befindet, anschließend ein 3-Gänge-Menü zubereiten. Jedes Team wird hierbei aus insgesamt drei Personen bestehen und das Siegerteam aus jedem Vorentscheid wird schließlich das Finale am 10. Juni 2012, dem Abschlusstag der diesjährigen „ABENTEUER & ALLRAD“, erreichen.

Und dort wird dann Ralf Zacherl an der Spitze einer Jury stehen, die schließlich das finale Siegerteam der OCC küren wird.
Das Siegerteam, auf das ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro wartet, während sich die Zweit- und Drittplatzierten immerhin noch über 1.000 beziehungsweise 500 Euro werden freuen dürfen.
Doch Zacherl alleine wird es in einer Jury nicht richten können und so wurde ihm nun seitens des Veranstalters eine schlagkräftige Mannschaft zur Seite gestellt. Eine Jury, die sich jeden Tag neu zusammen setzen wird und zwar aus jeweils einem Bad Kissinger Koch, einem Lokalpolitiker und einem Besucher.
Während letztere wiederum erst wenige Tage vor dem Event nach vorheriger Ausschreibung in der Presse mittels Losentscheid ausgewählt werden, steht hingegen fest, wer von den heimischen Köchen und wer aus der Bad Kissinger Lokalpolitik denn nun zum Jury-Gremium der „Outdoor-Cooking-Competition“ gehören wird.

Im Einzelnen werden dies sein:
Donnerstag, 07. Juni: Gunter Sauer (Kurdirektor) und Thomas Faber (Koch und Gastronom)
Freitag, 08. Juni: Eduard Lintner (Bundestagsabgeordneter a.D.) und Evelyn Körner (Köchin und Gastronomin)
Samstag, 09. Juni: Christian Zoll (Oberbürgermeister a.D.) und Hermann Laudensack (Bad Kissingens einziger Sternekoch)
Sonntag, 10. Juni: Kay Blankenburg (Oberbürgermeister), Emil Müller (stellv. Landrat) und Ralf Zacherl (TV-Koch)

Beginn der „1. Outdoor-Cooking-Competition“ wird täglich gegen 11 Uhr mit Moderation und Vorstellung von Teams und Jury auf dem Veranstaltungsgelände sein. Die Moderation an den einzelnen Tagen wird aller Voraussicht nach der Bad Kissinger Gastronom und pro-log-Gesellschafter Peter Rössner übernehmen.

Indessen hat die Ausschreibung für die Team-Bewerbungen bereits begonnen. Jeder kann sich ab sofort mit seinem Team bewerben. Ob Arbeitskollegen, Freunde oder Sportkameraden. Drei Personen bilden ein Team und jedes Team ist willkommen, sich zu bewerben. Entweder per Mail direkt an oder aber per Post an pro-log GmbH, Kapellenstraße 11, 97688 Bad Kissingen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auch auf der Facebook-Seite der „ABENTEUER & ALLRAD“ sowie auf den Homepages www.abenteuer-allrad.de und www.outdoor-cooking-competition.de

Ralf Zacherl arbeitet wie andere Spitzenköche mit Chroma Haiku Kuroauchi Kochemessser.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.