Deutsche Spitzenköche gewinnen Drachen-Pokal

Grandioser Sieg für Nationalmannschaft der Köche Deutschlands beim
„Battle for the Dragon“ in Wales

Der vierflügelige, feuerspeiende Drache kommt nach Deutschland! Die Nationalmannschaft
der Köche Deutschlands gewinnt am 16. Februar 2012 in Wales den
renommierten Pokal mit einem grandiosen Menü beim Battle for the Dragon.

Der „Drache“ ist eingefangen! Matthias Kleber, Sebastian Pfefferlein, Tobias
Laabs, Katrin Vetter, Lea Holzapfel und Carsten Voigt von der Nationalmannschaft
der Köche Deutschlands freuen sich über einen grandiosen Erfolg. Vor der
internationalen Konkurrenz aus Wales und Italien haben sie den Sieg und damit
die silberglänzende Drachen-Trophäe erkocht.

Das raffinierte Menü der deutschen Spitzenköche mit Gans und Wachtel,
Walisischem Schwein, Pflaume und Tonkabohne kitzelte nicht nur die Gaumen
der internationalen Fachjuroren. Es überzeugte ebenso durch ein tolles Farbenspiel,
modernste Anrichteweise und geschmacklich aufs allerfeinste abgestimmte
Komponenten. Die deutsche Mannschaft trumpfte mit einer frischen, modernen,
spritzigen Küche – so das einhellige Urteil der Jury.

Im Wettkampf musste das Team um Kapitän Matthias Kleber binnen fünf
Stunden sein Drei-Gang-Menü für 95 Personen zubereiten. Dabei hatte die Crew
ihre direkten Gegner in den Küchen in Rhos on Sea, das Nationalteam des gastgebenden
walisischen Kochverbandes und die Köche-Nationalmannschaft
Italiens, immer im Blick.
„Das war Spannung pur, hochinteressant und geballte Kochkunst“, so Teammanager
Rainer Werchner. Denn alle drei Mannschaften werden auch beim Koch-
Highlight des Jahres 2012, bei der IKA/Olympiade der Köche in Erfurt, zeitgleich
in den Küchen stehen.

„Ein wunderbarer Erfolg und ein tolles Achtungszeichen ist unserer Nationalmannschaft
mit dem Sieg in Wales gelungen“, freut sich Robert Oppeneder,
Präsident des Verbandes der Köche Deutschlands e. V. (VKD) über den
Titelgewinn. „Herzlichen Glückwunsch dazu dem ganzen Team, seinen Helfern,
Unterstützern und unseren Sponsoren. Das ist ein gemeinsamer Sieg, der uns
einen tollen Schub für die Olympia-Vorbereitungen verleiht“, gratuliert der
Verbandspräsident.

Hintergrund:
„The Battle for the Dragon“ findet seit 2006 jährlich statt. Der vom Weltbund der Kochverbände
WACS anerkannte Contest wurde bereits 2006 von der deutschen Nationalmannschaft der Köche
gewonnen. Auch Teams aus Wales, Schottland, Schweden und Neuseeland standen bereits ganz
oben auf dem Siegertreppchen und holten die Drachen-Trophäe.
Die Nationalmannschaft der Köche Deutschlands ist das Spitzen- und Wettkampfteam des
Verbandes der Köche Deutschlands e. V. (VKD) mit hochtalentierten Köchinnen und Köchen aus
allen Teilen des Landes. Es repräsentiert modernste deutsche Kochkunst auf höchstem Niveau. Die
Sponsoren des Verbandes Metro Cash & Carry Deutschland, Ed. WÜSTHOF Dreizackwerk, AMT
Gastroguss, Blanco CS GmbH + Co KG, Service-Bund GmbH & Co. KG, etol-Werk Eberhard
Tripp GmbH & Co.OHG und Groupe NADIA ermöglichen mit ihrer Unterstützung des VKD auch
die nationalen und internationalen Auftritte und Leistungen der Nationalmannschaft.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.