kulinart Frühling 2011 – die Messe für Genuss und Stil

kulinart verleiht dem Stuttgarter Frühling
einen Hauch von Sinnlichkeit

Die Messe für Genuss und Lifestyle jetzt auch im April – mit Delikatessen, Frühjahrs-Trends, Gartengestaltung- und Accessoires sowie exklusivem Design – im Römerkastell in Bad Cannstatt

„kulinart-Frühling in Stuttgart ist die stilsichere Antwort auf ein wachsendes Bedürfnis der Hauptstätter nach exklusiven Markenartikeln, hochwertigem Design und geschmackvoller Wertarbeit aus handverlesenen Lebensmittelmanufakturen, denen ein ehrliches Produkt noch Lebenswert ist“. kulinart-Veranstalterin Conny Krenn schickt ihrer etablierten Lifestyle-Messe im Herbst die kulinart-Frühling voraus. Mit bewährtem Konzept: Auch bei der kulinart-Frühling steht das kulinarische Erlebnis im Vordergrund. Der Marktplatz für Genuss und Stil bürgt für höchste Qualität, Kommunikation und Ambiente, für Riechen, Schmecken und Kaufen. Conny Krenn: „Die kulinart-Frühling am 2. und 3. April 2011 in der Phoenixhalle im Römerkastell in Bad Cannstatt ist erweitert um ausgewählte Ernährungs-, Outdoor- und Livestyle-Themen, die so auf keiner Gartenmesse zu sehen sind“.

Dazu gehören ausgesuchte regionale und internationale Markenartikel exklusiver Aussteller sowie ausgewähltes Design, das einzigartig ist. Gartenaccessoires, Trends in der Architektur und Raumgestaltung, atmosphärische Licht-Ideen, grüne Wohnräume und Outdoor-Living für hohe Ansprüche. Das Konzept ist pure Passion.
Und das ist bisher in Planung: formschönes Wohndesign, Sitzmöbel, Schirme und Küchenhelfer aus der Hamburger Manufaktur Campo Bel. Die Fellbacher Weingärtner präsentieren ihr Repertoire an hochwertigen Schaumweinen. Weinmacher Kai Schubert stellt seine weltweit prämierten Pinot Noirs aus Neuseeland vor.


Edle Tabake und rare Malts kommen von Tabacum – La Casa del Habano aus Stuttgart. Das Mahlwerkk aus Bamberg taucht mit mehr als 30 hochwertigen Bohnensorten, Technik, Zubehör und Lifestyle in die geheimnisvolle Welt des Kaffeegenusses ein. Startup Erna und Co. aus Stuttgart rollt ab sofort die mobile Maultaschen-Küche vors Tor: exklusiv, innovativ, in Handarbeit und nach traditionell schwäbischen Rezepturen.

Retro aus den 50er Jahren mixt das Stuttgarter Saftig-Mobil auf dem umgebauten Dreirad Frischgepressten Nektar, Cocktails und Smoothies. Das Handelskontor Lipwit von Peter Heß ist die Hommage an eine Kultur, die durch ihre Gegensätze fasziniert. Basis der marokkanischen Küche ist neben Arganöl, Couscous und Oliven, hochwertiges Olivenöl, Safran und Gewürze. Marokko bedeutet für Heß „Essen und Genießen, Harmonie, Gastfreundlichkeit, Familie, Gemeinschaft und Freude“.

kulinart-Frühling wartet mit Trüffel- und hochwertigen Zubereitungen auf, dem Stuttgarter Olivenhain, einer Gartenlounge im Außenbereich mit exklusivem Outdoor-Design und Hypes aus der Gartenarchitektur als verlängertes Wohn-, Arbeits- und Küchenbiotop. Ein ganz neuer Trend im Stuttgarter Frühling: Das Stromrad als Marken-Bike im sportiven Design, Frischekosmetik und Wellness-Drinks mitten aus der Natur, mit delikaten und hochwirksamen Zutaten. Dazu kredenzt kulinart-Frühling ein individuell abgeschmecktes Reiseangebot.

Auch sie ist Design-Trends auf der Spur: Die Stuttgarter Künstlerin Katharina Fix bringt sich mit Gemälden und Grafik in leuchtenden Farben erfolgreich in die Außengestaltung von Wohnobjekten und die Interieurberatung ein. „Meine Arbeiten haben einen gewollt dekorativen Anspruch“, sagt die studierte Werbetechnikerin, „sie sollen äußerst schön sein und in ihrer eigenen Ästhetik viel Wärme erzeugen“. Ihr erklärtes Ziel ist, durch spontane Anregungen und die Lust an gemeinsam erlebter Kunst Kommunikation, Harmonie und positive Stimmung zu erzeugen.

kulinart Frühling 2011 – die Messe für Genuss und Stil
2. und 3. April 2011 im Römerkastell, Stuttgart
Öffnungszeiten: Samstag 12-20 + Sonntag 10-19 Uhr
Eintritt für Besucher € 10,-

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.