Cooking Battle 2010

Die große Kochschlacht um den Titel als „Bester Showkoch im Bergischen Land 2010“ ist entschieden.

Unterschiedliche Charaktere, individuelle Kochstile, fantastische Menüs – im kulinarischen Wettkampf der 10 regionalen Spitzenköche hätte es nicht spannender sein können. Ob Geschmack, Menüoptik oder Showqualitäten, die Gäste sowie die Jury hatten es bei der Bewertungsvergabe nicht leicht; mussten diese schließlich in diesem Jahr auch noch zusätzlich den „Besten Weinexperten im Bergischen Land 2010“ küren.

Mit Rückblick auf 9 fantastische Galaabende eröffnete der charmante Radio Wuppertal Moderator Frank Krieger am gestrigen Mittwochabend das große Finale zur Cooking Battle Siegerehrung. Gäste, Sponsoren, Weinexperten sowie 10 der besten Köche des Bergischen Landes lauschten gemeinsam den mit Spannung hinauszögernden Worten des Moderators, der den Gästen zunächst die Highlights der letzten 3 Staffeln präsentierte und anschließend Urkunden an die Teilnehmer vergab. Dabei wurde er visuell durch die außergewöhnliche Medientechnik der VillaMedia unterstützt. Rund um den Großen Saal erschienen unvergessliche Szenen der einzelnen Kochabende mit durchaus prominenten Gästen wie z. B. Uwe Hübner, Inka Grings, Dietmar Bell, Erdal Keser, Günter Pröpper, René le Riche u. v. a.

Selbstverständlich gab es auch an diesem Abend ein tolles 4-Gang Menü. Elmar Tücking, Küchenchef der VillaMedia präsentierte eine winterliche Liaison aus Entenpaté an Schalotten-Johannisbeer-Konfit mit winterlichem Salatbouquet und Gänserahmsüppchen mit Topanimbur-Julienne, gefolgt vom Gänsebraten von der Hafermastgans mit weihnachtlichem Apfel-Zimt-Rotkohl, Kartoffelklößen, Maronen und Marzipan-Bratapfel. Abgerundet wurde das Ganze mit des „Christkindl’s Dessertvariation“, bestehend aus Zimtparfait, Mandelmascarpone sowie Pralinémousse mit Schokohippen auf Organgenspiegel.


Auch Elmar Tücking bekam an diesem Abend Unterstützung von einem prominenten Gastkoch. Udo Kraft, Ehemann der Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft sowie Schirmherr der Aktion Lichtblicke, war extra nach Wuppertal gekommen um beim Hauptgang Unterstützung zu geben.

Udo Kraft freute sich mit den 120 anwesenden Gästen darüber, dass Jörg Heynkes, Chef der VillaMedia, eine Gesamtspendensumme von € 12.000,00 verkünden konnte. Diese Summe konnte im Laufe der 10 Cooking Battle Veranstaltungen für Charitative Zwecke gesammelt werden. Insgesamt 7 Organisationen teilen sich diesen stolzen Beitrag. Darunter: Lebenshilfe, das Kinderhospiz der Caritas, die Susan G. Komen Stiftung und natürlich die Aktion Lichtblicke e.V.

Dann war es soweit. Frank Krieger und Jurychef Jürgen Bergmann verkündeten bei Trommelwirbel und mit großer Freude die diesjährigen Sieger: Ulrich Heldmann, einziger Sternekoch im bergischen Städtedreieck und Betreiber der Concordia in Remscheid, überzeugte auf ganzer Linie und ist „Bester Showkoch im Bergischen Land 2010“. Stolz nahm er den großartigen Preis entgegen und war über diesen Moment sichtlich gerührt. Auch Friedel Lapinski vom Weinladen „Lapinski“ war überwältig, als bei der Ehrung des „Besten Weinexperten im Bergischen Land 2010“ der Preis auf ihn fiel. Mit tosendem Applaus wurden die Gewinner des Cooking Battle 2010 von den Gästen gefeiert und gleichzeitig nach Hause verabschiedet.

Die VillaMedia startet im Februar 2011 mit einem neuen Cooking Event bei dem dann aber die Gäste des Abends selber kochen dürfen bzw. müssen: „Die VillaMedia Küchenparty“.
Die Cooking Battle Serie 2011 startet nach den Sommerferien. Interessierte Köche und Gastronomen aus der Region dürfen sich ab sofort in der VillaMedia bewerben.

Weitere Informationen zum Cooking Battle finden Sie unter www.cooking-battle.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.