2. Wiener Restaurantwoche

10.141 Reservierungen bringen Gastronomie in nur einer Woche 237.790* Euro zusätzlichen Umsatz – RieGi gewinnt DiningCity Publikumspreis 2010 – Restaurantwoche öffnet im Sommer auch die Tore für die Steiermark, Salzburg und Niederösterreich – 28. Juni bis 4. Juli 2010

Die von DiningCity Wien organisierte Restaurantwoche war überwältigend: Seit dem online Buchungs-Startschuss am
25. Januar wurden auf www.restaurantwoche.at 10.141 Sitzplätze in den insgesamt 51 teilnehmenden Top-Restaurants online reserviert – 1.492
Sitzplätze davon alleine von Kartenmitgliedern von American Express Österreich (Hauptsponsor), die bereits eine Woche vor dem offiziellen
Buchungsbeginn reservieren konnten.

Die 2. Wiener Restaurantwoche übertraf den großen Erfolg der ersten Restaurantwoche 2009: Die Anzahl der teilnehmenden Restaurants (51) steigerte sich
im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent und ging sogar über die Wiener Stadtgrenzen hinaus: 4 Toprestaurants in Niederösterreich konnten neu dazugewonnen
werden. Bereits nach einer Woche wurde die Buchungszahl der 1. Wiener Restaurantwoche (Juli 2009) übertroffen. Insgesamt erhöhte sich die Anzahl der
Reservierungen um mehr als 50 Prozent und auch der Umsatz konnte um 50 Prozent gesteigert werden.

RieGi gewinnt DiningCity Publikumspreis 2010

Das Restaurant RieGi wird von den Gästen der 2. Wiener Restaurantwoche mit 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet. „Dies ist für alle ein Ansporn für weitere herausragende Leistungen“ so Dr. Dienelt,
Inhaber des Restaurants RieGi. Bei der Bewertung konnten von den Gästen pro Kategorie (Essen, Service, Ambiente) maximal 10 Punkte vergeben werden.
Den zweiten Platz belegt Meinl am Graben mit der Durchschnittsnote von 9,3 von 10 Punkten. Das Restaurant Anna Sacher wird mit 9,2 Punkten von den
DiningCity Gästen am Drittbesten bewertet. Insgesamt haben 1.546 Gäste ihre Bewertung, die alle auf www.diningcity.com/wien im Eintrag des betreffenden
Restaurants nachzulesen sind, abgegeben.

Restaurantwoche öffnet im Sommer auch die Tore für die Steiermark, Salzburg und Niederösterreich

Aufgrund des großen Erfolges wird die DiningCity Restaurantwoche vom 28. Juni bis 4. Juli 2010 nicht nur wiederholt, sondern auch um Top-Restaurants in der
Steiermark, Salzburg und Niederösterreich erweitert. American Express Österreich wird aufgrund des bisherigen Erfolges auch diese Ausweitung unterstützen.

Exklusiv speisen zu unglaublichen Preisen

Das war das einzigartige Angebot der 2. Wiener Restaurantwoche. In zahlreichen Top-Restaurants in Wien und auch Niederösterreich wurde während der
Restaurantwoche ein 3-Gänge-Überraschungs-Menü für pauschal 25 Euro angeboten. In einigen Restaurants wurde auch ein 2-gängiges Mittagsmenü um
pauschal 12,50 Euro angeboten. Restaurants, die über 2 oder mehr Hauben verfügen, konnten einen Aufpreis von 5 Euro für das Mittagsmenü und 10 Euro
für das Abendmenü verlangen.

* Berechnung: Mittagsmenü 3.076 Couverts (davon 1.045 mit 5,– Euro Aufpreis), Abendmenü: 7.065 Couverts (davon 1.749 mit 10,– Euro Aufpreis),
Gesamtsumme: 237.790 Euro – exklusive Getränkekonsumation.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.