Deutsche haben Vertrauen in reines, genussvolles Bier und Brauereien

Deutsche haben Vertrauen in reines, genussvolles Bier und Brauereien
Verbraucherstudie bescheinigt gutes Verhältnis von Konsumenten und Brauern

Eine vor kurzem veröffentlichte repräsentative Verbraucherstudie bestärkt das gute Ansehen der Brauwirtschaft in der deutschen Bevölkerung. „Die Wirtschaftskrise, die die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem hält, hat das Vertrauen der Menschen in die Wirtschaft stark erschüttert, nicht aber in bewährte Wirtschaftszweige wie die deutsche Brauwirtschaft. „Das freut uns“, gibt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer- Bundes, Rechtsanwalt Peter Hahn, zum Ergebnis der Studie an. Dem Ergebnis der Befragung von 1.000 Verbrauchern zufolge entscheiden nicht allein Größe und Tradition darüber, ob die deutschen Verbraucher einem Unternehmen trotz Krise Vertrauen schenken, sondern gerade auch die Transparenz, der Kundenservice und offener Umgang mit Problemen. Als vertrauenswürdig wurden gerade auch die Wirtschaftsbereiche eingestuft, die ein verlässliches Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Dazu gehören neben Brauunternehmen auch Discounter.

„Die Studie zeigt eindeutig, dass das für deutsches Bier geltende Reinheitsgebot von 1516, an das sich die deutschen Brauer seit jeher gebunden fühlen, keine verstaubte Regelung, sondern ein großer Vertrauensfaktor ist. Die deutschen Brauer werden alles daran setzen, dass die damit verbundene Geschmacksvielfalt in gleicher Qualität weiter gepflegt wird. So bleibt das deutsche Bier mit rund 5.000 verschiedenen Marken auch in Zukunft das Lieblingsgetränk der Deutschen“, ergänzt Hahn.

Bitte besuchen Sie uns auf: www.brauer-bund.de
Schon mal reingeschaut? Kampagne „Don’t drink and drive“ bzw. „Bier? Sorry. Erst ab 16”
< p>
Internet: www.brauer-bund.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.