Das Lieblingseis der ÖsterreicherInnen

Vanille, Erdbeer und Schokolade sind die
Lieblingseissorten der ÖsterreicherInnen

94% der ÖsterreicherInnen gönnen sich während der warmen Jahreszeit
zumindest ab und zu ein Eis, 60% zumindest 1x pro Woche und 7% sogar
täglich. Obwohl das Angebot an Geschmacksrichtungen von Jahr zu Jahr
zunimmt, favorisiert die österreichische Bevölkerung das klassische
Vanilleeis. Aber auch die Geschmacksrichtungen Erdbeer und Schokolade
werden gerne verzehrt. 7% mögen es weniger süß und greifen am liebsten
zu saurem Zitroneneis und 6% genießen primär die Schokostückchen der
Sorte Stracciatella. 6% der ÖsterreicherInnen verzichten komplett auf
den Eisgenuss.

Offenes Eis aus dem Eissalon ist der klare Favorit

Beinahe zwei Drittel bevorzugen offenes Eis aus dem Eissalon, verpacktes
Eis aus der Tiefkühltruhe, das mittlerweile nicht nur im
Lebensmittelhandel, sondern auch in anderen Handelsbranchen feilgeboten
wird, wird von 29% favorisiert. Vor allem WienerInnen und Jugendliche
nutzen vermehrt das große Angebot an Eissalons.

Beim verpackten Eis aus der Tiefkühltruhe hat Eskimo die Nase vorne

Hinsichtlich der Beliebtheit von Eismarken liegt Eskimo mit großem
Vorsprung auf dem ersten Platz. Für 70% ist das Eskimo-Eis die
Lieblingseismarke. Schöller landet mit 7% auf dem zweiten Platz,
Mövenpick wird von 3% bevorzugt und 2% schätzen das Eisangebot der
Spar-Eigenmarke.

Sample und Methodik:
Die Ergebnisse resultieren aus einer telefonischen Befragung von 500
Österreichern ab 15 Jahren – repräsentativ für die österreichische
Bevölkerung – im CATI-Telefonstudio von MAKAM Market Research GmbH
(Befragungszeit Juni 2009)

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.