Film and Food Special auf der 56. Berlinale

Filmemachen und Kochen haben Vieles gemeinsam. Der vierte Berlinale Talent Campus erforscht diese Verbindungen in mehreren hochkarätig besetzten Veranstaltungen.

Die Veranstaltungen finden im Haus der Kulturen der Welt vom 12. – 15. 2. 2006 in englischer Sprache statt. Außerdem laufen vom 11. – 15. 2. um 20:30 in der Französischen Botschaft in der Filmreihe „Cuisines et cinéma – Kulinarisches Kino“ Kultfilme übers Essen. Karten (7 / 5 €) an allen Vorverkaufsstellen der Berlinale und im Haus der Kulturen der Welt. Restkarten für „Cuisines et cinéma“ an der Abendkasse.

Veranstaltungen

Sonntag, 12. Februar 2006, 10.30 Uhr, Haus der Kulturen der Welt, Auditorium
Eat and Shoot the Indie Way
Diskussion: Filmeditorin und Martial Arts-Spezialistin Angie Lam (Hero), Produzent Jeremy Thomas (Fast Food Nation, The Last Emperor), Alice Waters, Köchin (Chez Panisse), Vandana Shiva, Physikerin, Ökologische Aktivistin (Biodiversität), Carlo Petrini, Gründer Slow Food Bewegung.
Moderation: Autorin Davia Nelson (Hidden Kitchens), Tom Luddy Co-Direktor Telluride Film Festival, USA.

Sonntag, 12. Februar 2006, 12.15 Uhr, Haus der Kulturen der Welt, Theater,
Who Owns Life
Diskurs über Biodiversität: Vandana Shiva, Renate Künast,

Sonntag, 12. Februar 2006, 14 Uhr, Haus der Kulturen der Welt, Theater
Peter Kubelka: The Edible Metaphor
Vorlesung / Performance des Avantgarde-Filmkünstlers und Theoretikers

Montag, 13. Februar 2006, 14 Uhr, Haus der Kulturen der Welt, Theater
The Case for Taste
Diskussion: Carlo Petrini, Michael Ballhaus, Kameramann (Goodfellas,), Juan Pittaluga, Co-Produzent (Mondovino), Stefan Elfenbein, Journalist, (Der Feinschmecker, WeinGourmet)

Montag, 13. Februar 2006, 16.30 Uhr, Haus der Kulturen der Welt, Auditorium
Passion Food
Alice Waters, Sandra Nettelbeck, Filmemacherin (Bella Martha),
Moderation: Davia Nelson

Veranstaltungsreihen

Samstag, 11. 2. – Mittwoch 15. 2. Französische Botschaft, Wilhelmstr. 69
Cuisines et Cinéma – Kulinarisches Kino

Babettes Fest (Gabriel Axel) 11.2., 20:30 – Eröffnung mit Dieter Kosslick und Carlo Petrini
Harvest (Marcel Pagnol), 11.2., 23:00 – Einführung Alice Waters
Eat Drink Man Woman (Ang Lee), 12.2., 20:30 – Einführung Carlo Petrini
Mondovino (Jonathan Nossiter), 13.2., 20:00 (!) – Einführung Juan Pittaluga (Co-Produzent)
Be With Me (Eric Khoo) – Uraufführung, 14.2., 20:15 – Einführung Michel Ciment (Kritiker)
Bella Martha (Sandra Nettelbeck). 15.2., 20:30 – in Anwesenheit von Sandra Nettelbeck

Für Hors d’Oeuvres zum Film sorgt das Café Voltaire. Einlass nur mit amtlichen Ausweis
jeweils eine Stunde vor Filmbeginn.

Sonntag, 12.2.2006 – Mittwoch, 15.2.2006, Haus der Kulturen der Welt, Restaurant, jeweils um 18 Uhr
Food For Thought:
Tom Luddy präsentiert die ausgewählten Kurzfilme des Wettbewerbs „Hunger, Food and Taste“ und deren Macher. (Eintritt frei bei nicht ausgebuchter Veranstaltung)

Origins, (12.2.) New Short Films
Alice Waters and her Delicious Revolution (13.2.) Documentary
Kill or Die (14.2.) New Short Films
Lost Supper (15.2.) New Short Fil ms

Das komplette Programm des Berlinale Talent Campus finden Sie unter: www.berlinale-talentcampus.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.