Mit Kultwein K7 unter die Top 4 Cuvées

Blaufränkisch Kirchberg 04: Höplers aktueller Lagenwein – Magnum und Doppelmagnum als perfekter Trinkgenuss für spezielle Anlässe – einzigartiges Etikett zum Nachlesen

Mit Kultwein K7 unter die Top 4 Cuvées

Vierunddreißig Hektar Weingärten befinden sich in den wertvollsten Lagen des Burgenlandes: Kirchberg, Jungkirchberg, Schanz, Guttenberg und Rosenberg. Diese Lagen zeichnen sich besonders durch die unterschiedliche Bodenbeschaffenheit aus, die zu komplexen und besonders charaktervollen Weinen beitragen.

Die Süd-Ost Hanglage Kirchberg in Winden am See umfasst mehr als 8 Hektar, die sanft zum Neusiedler See abfallen. Den Grundstein für die heutige Rebkultur am Kirchberg legten die Zisterzienser 1203.

Der aktuelle „Blaufränkisch Kirchberg 2004“ entwickelt in der Nase eine dunkle Beerenfrucht und Zimtwürze und zeigt ein markantes, nobles Sortenprofil, das ganz und gar von der Lage Kirchberg geprägt ist. Die Lagenweine sind das Liebkind von Winzer Christof Höpler, der sich seit mehreren Jahren intensiv mit der Produktion seiner drei Lagenweine auseinandersetzt. Boden, Unterlagsrebe, Rebe und Klima bilden am Kirchberg eine harmonische Einheit, die sich im Wein widerspiegelt.

„Wir bringen den Wein erst dann auf den Markt, wenn er den perfekten Trinkgenuss bietet. Wir geben dem Wein die Zeit, die er braucht“, schmunzelt Christof Höpler, der seinen Blaufränkisch Kirchberg 04 erstmals auch in Magnum und Doppelmagnum – mit individueller Handversiegelung – vertreibt, um diesen für spezielle Anlässe so richtig zelebrieren zu können.

Der Blaufränkisch Kirchberg zeichnet sich weiters durch eine 36 monatige Barriquelagerung sowie 6 monatige Flaschenlagerung aus, wodurch die für den Blaufränkisch so typischen Ecken und Kanten abgerundet werden.

Ab sofort:

Ab Hof Preis: Euro 19,40
Magnum: Euro 38,80
Doppelmagnum: Euro 77,60

Cuvée K7 2006 unter den Top 4

Das Weingut Höpler freut sich in der VINARIA Ausgabe 5/2008 mit seinem K7 Cuvée in der Kategorie bis Euro 12 unter den besten 4 gereiht zu sein. Die Sorten Syrah, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon wurden ausgewählt, um den modernen, jungen und kosmopoliten Gaumen anzusprechen. Fruchtig & animalisch wie ein Syrah, dicht & charakterstark wie ein Blaufränkisch und finessenreich wie ein Cabernet präsentiert sich das Rotweincuvee K7. Ein Trinkvergnügen das dem Weingenießer jeden Tag Freude bereitet.

„Der Kirchberg verleiht ihm seine Kraft, das Klima des Neusiedlersees seine Reife. Magisch wie die Zahl 7 betört er alle Sinne und weckt ungeahnte Emotionen. Wie die Einheit von Körper und Geist die Seele ins Gleichgewicht versetzt, führt das Zusammenspiel von Natur und Mensch zur vollkommenen Harmonie. Natürlich begründet. Am Gaumen spürbar. Im Geist erlebbar“.

Mit 16,2, Punkten erreicht der Kultwein K7 den vierten Platz unter den Top Cuvées.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.