MERIAN präsentiert Venedig – das fünfte Mal in fünfzig Jahren

Wunderwerk an der Adria: Europäische Geschichte zu Fuß erlebbar
„Ganz ohne Frage ist Venedig die erstaunlichste Stadt Europas. Auf Inseln gebaut, von Kanälen durchzogen. Wann immer ich in diese Stadt komme, muss ich mich erst einmal besinnen. Träume ich? Ist mir die Wirklichkeit verloren gegangen?“ so Andreas Hallaschka, Chefredakteur von MERIAN.

Zum fünften Mal in fünfzig Jahren widmet sich die Reise- und Kulturzeitschrift aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG der faszinierenden Lagunenstadt (EVT: 23. Juni 2005). Erstaunlich: Der Namensgeber des Magazins, Verleger Matthias Merian der Ältere, der mit seinem kartografischen Werk zu Weltruhm gelangte, müsste seinen im 17. Jahrhundert entstandenen Stadtplan von Venedig heute kaum aktualisieren. „Entlang der weitgehend unveränderten Kanäle könnten ein angeheiterter Goethe, ein zerstreuter Goldoni oder ein liebestoller Casanova auch im dritten Jahrtausend mühelos den Heimweg durch die Gassen finden“, schreibt der Wahlvenezianer Dirk Schümer in der aktuellen MERIAN-Ausgabe.

Das opulent bebilderte, mit einzigartigen Luftaufnahmen ausgestattete Heft führt an alle wichtigen Orte Venedigs, öffnet Türen und Tore der zahlreichen prächtigen Palazzi, bringt den Lesern kenntnisreich die „Big Five“ der venezianischen Malerei näher, besucht auch zeitgenössische Künstler in ihren Ateliers, erklärt, wie es der Markusstadt gelang, über Jahrhunderte wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben und vieles mehr.

Ein umfassender Serviceteil mit Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, Restaurant-, Hotel– und Shopping-Adressen, Ausflug-Empfehlungen und jeder Menge Insider-Tipps sowie ein großer Faltplan Venedig runden das Magazin ab.

Die nächsten Ausgaben der Reise- und Kulturzeitschrift MERIAN führen an die „Türkische Südküste“ (EVT: 28.07.05) und nach „Thüringen“ (EVT: 25.08.05; AS: 04.07.05).

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.