Mögliche Neuwahl löst noch keine Aufbruchstimmung aus

Mögliche Neuwahl löst noch keine Aufbruchstimmung aus
Die Stimmung der deutschen Verbraucher bleibt verunsichert. Die Erwartungen der Konsumenten an die wirtschaftliche Entwicklung und die Einschätzung ihrer persönlichen finanziellen Zukunft haben sich gegenüber denen des Vormonats ganz leicht verbessert. Jedoch ist die Neigung der Deutschen, größere Anschaffungen zu tätigen, erneut gesunken. Das führt dazu, dass der Indikator für das Konsumklima wie in den letzten beiden Monaten weiter fällt und – nach revidiert 4,3 Punkten für Juni – für den Monat Juli einen Wert von 3,5 Punkten prognostiziert.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.