Gourmet Report

US-AMERIKANER ESSEN GESüNDER
Neue Trends von Seetang bis Yamswurzel

Die Ernährung in den Vereinigten Staaten verändert sich. Immer mehr Amerikaner greifen statt zu eintönigem Fastfood zu ausgefallener Kost aus anderen Ländern, die ganz neue Aromen bietet. Vor einigen Jahren entwickelte sich der deutsche Grünkohl zum Geheimtipp auf dem Gemüsemarkt. Der Trend begann in New York. Die Großstädter aßen ihren "Kale" als Salat, als Beilage zu Brot oder im grünen Smoothie.

Nun soll Seetang der neue Hype sein. Lebensmittel auf Seetang-Basis sind zum Beispiel Snackriegel, Nudeln und Streifen mit Schinkengeschmack zum Frühstück. Seetang wird wegen seiner positiven Inhaltsstoffe wie wertvolles Eiweiß, Jod, Folsäure und Omega-3-Fettsäuren geschätzt.

Der neue Trend passt zu dem steigenden Interesse an veganen und vegetarischen Lebensmitteln. Auch für Kuhmilch gibt es inzwischen diverse pflanzliche Alternativen wie Mandel- und Hafermilch, aber auch zuckerreiche Varianten aus Cashew, Macadamia und Walnuss.

Im vergangenen Jahr ist die Nachfrage nach Kurkuma, dem gelben Ingwer, und Chia-Samen in den USA stark angestiegen. Die Samen der Chia-Pflanze aus der Familie der Lippenblütler dienten den alten Maya als Grundnahrungsmittel. "Chia" bedeutet übersetzt Stärke, da die proteinreichen Samen viel Energie liefern. Seit kurzem haben die Amerikaner die lilafarbene Yamswurzel (Ube) von den Philippinen entdeckt, die süßen Desserts und Eis einen Farbkick gibt.

Auch fermentierte Lebensmittel wie sauer eingelegte Mixed Pickles und koreanisches Kimchi sind in den USA beliebt. Es gibt viele Arten von Kimchi. Grundlage ist allerdings meist Chinakohl, der in Salz eingelegt, gewaschen und mit einer Paste aus Knoblauch, Zwiebeln, Gewürzen und Chili vermengt und dunkel gelagert wird. Während der Lagerung beginnt Kimchi zu gären und erhält den typischen Geschmack.

Ein Teil dieser Trends ist bereits bei uns angekommen und man darf gespannt sein, welche Geschmäcker sich noch über den großen Teich wagen. Heike Kreutz, www.aid.de

09.02.2016

Bewertungspunkte: 1

Nein

Ja



« vorherige Meldung lesen

nächste Meldung lesen »


Weitere Reports über: grünkohl, kale

Bei google suchen: grünkohl, kale

Kommentar zum Artikel schreiben
Name

E-mail

Titel

Kommentar


10.11.2015 - Guide MICHELIN "Bib Gourmand Deutschland 2016"

Mit dem Guide "Bib Gourmand Deutschland 2016" gibt der Guide MICHELIN erstmals eine eigene Ausgabe für die deutschen "Bib Gourmand"-Adressen heraus - Das Buch stellt auf 288 Seiten alle Restaurants vor, die 2016 die beliebte Auszeichnung erhalten. Der Bib Gourmand empfiehlt eine gute, häufig regional geprägte Küche, die mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis kulinarische Genüsse auch für kleinere Budgets ermöglicht  Hier finden Sie mehr ...

04.04.2011 - CHROMA type 301 ist der Sieger

Das von F.A. Porsche entwickelte CHROMA type 301 Küchenmesser siegte klar in den wichtigsten Disziplinen Schärfe, Schnitthaltigkeit und Rostanfälligkeit - "best in Test" beim führenden skandinavischen Test Institut  Mehr hierzu...

17.10.2008 - Das korrekte Schleifen von japanischen Messern - Video

Wie bekommt man die hochwertigen Kochmesser und Küchenmesser wieder scharf? Gucken Sie sich diese lehrreiche Video an!  Weiter...

20.08.2016 - Mallorca: Die Lieblingsrestaurants der Locals

Wenn es um die besten Restaurants auf der liebsten Insel der Deutschen geht, haben die Mallorquiner die wahren Geheimtipps auf Lager. Der Mallorca-Experte fincallorca hat sich bei den Inselbewohnern umgehört nach ihren ganz persönlichen Empfehlungen  Weiter...

22.08.2016 - So unterschiedlich sind die Bierpreise auf der Welt

Der Gewinner unter den 70 untersuchten Städten ist in diesem Jahr die slowakische Hauptstadt Bratislava, wo man durchschnittlich gerade einmal 1,47 € zahlen muss - Im letzten Jahr stand Genf an der Spitze der teuersten Städte für Biertrinker, wurde aber 2016 von Lausanne abgelöst. Dort kostet ein Bier im Schnitt 8,47 €!  Mehr...

242 Besucher auf dieser Seite

Lesen Sie auch
unseren Blog!


Newsletter abonnieren
(gratis, kann jederzeit per Mausklick abbestellt werden. Ihre E-mail Adresse wird nicht an dritte weitergegeben.)
Name:

E-mail:



NEWS FEEDS
Benutzen Sie unsere RSS-Feed um aktuelle Nachrichten mit Ihrem Newsreader zu lesen:
RSS - Alle Artikel
RSS - Food
RSS - Destinations
RSS - Food im TV
RSS - Berlin
RSS - News
RSS - Reiseangebote
Subscribe

Home :: Gourmet reports Home :: Blog :: Friends :: Impressum
Archiv Jahresüberischt

Sie haben eine gute Meldung für unseren Gourmetnews-Ticker? Berichten Sie uns von personellen Veränderungen in den guten Küchen, Ihren Tipps und Tricks auf Reisen, Ihre PM, die bei uns passen würde.
(Bitte beachten: Attachments/Anhänge nicht größer als 50 kB!)


 
Bild Facebbok Gourmet Report gefällt mir  
Binden Sie unsere Nachrichten GRATIS in Ihre Webseiten mit ein.
Hier ist eine Anleitung

Textverwendung:
Kopieren mit Quellverweis als funktionierender Link auf "www.kochmesser.de/news.html" gestattet - Bilder nur auf Anfrage!
© 1993 – 2016 [kochmesser.de] kochmesser.de
Projekt: Gourmet Report • Letzte Bearbeitung: 25. August 2016