Martin Berasategui

Spanischer Sternekoch Berasategui eröffnet Restaurant in der DR

Im Paradisus Palma Real Hotel der Melía-Gruppe in Punta Cana eröffnete der spanische Sternekoch Martin Berasategui im März 2012 sein erstes Restaurant in der Dominikanischen Republik. Bekannt wurde der Chef mit seinem nach ihm benannten Restaurant in Lasarte im Baskenland in der Nähe von San Sebastian, das der Guide Michelin mit drei Sternen empfiehlt. Weltweit haben seine Restaurants insgesamt 7 Michelin-Sterne.

Weiter Informationen unter www.paradisuspalmareal.com

airberlin fliegt im Sommer 2012 nonstop Friedrichshafen – Ibiza

Ab 12. Mai 2012 verbindet airberlin erstmalig nonstop den Bodensee-Airport Friedrichshafen mit der Baleareninsel Ibiza. Immer samstags startet die Boeing vom Typ 737-700 mit 144 Plätzen um 18:40 Uhr in Friedrichshafen mit Ankunft 20:45 Uhr auf Ibiza. Zurück geht es um 15:30 Uhr mit Landung in Friedrichshafen um 17:35 Uhr.

Weiterhin fliegt airberlin auch im kommenden Sommer wieder drei Mal pro Woche nonstop von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca. Der zweistündige Flug startet am Dienstag um 12:05 Uhr, am Donnerstag um 17:45 Uhr sowie am Samstag um 18:20 Uhr in Friedrichshafen. Zurück aus Palma de Mallorca geht es am Dienstag um 09:20 Uhr, am Donnerstag um 14:45 Uhr und am Samstag um 15:30 Uhr.

Auf AIDA Transreisen entspannt die Welt entdecken

Wellness und Erholung werden auf den AIDA Transreisen besonders großgeschrieben. Auf den Schiffen der Flotte können sich die Gäste im großzügigen Wellnessbereich an Bord verwöhnen lassen und entspannt Natur, Tierwelt und weiße Strände an Land genießen.

So startet AIDAaura am 24. März 2012 in der Karibik. Die 15-tägige Reise führt von La Romana über den Atlantik nach Palma de Mallorca. Kurzentschlossene, die bis zum 21. November 2011 buchen, belohnt AIDA mit 150 Euro Bordguthaben.

Bereits der Auftakt der Reise garantiert Entspannung pur. Die Umgebung von La Romana bietet kilometerlange, weiße Sandstrände und eine vielfältige Natur- und Tierwelt. Nächster Halt der Reise ist Castries auf St. Lucia. Tauchfans kommen hier voll auf ihre Kosten, denn am Meeresboden zeigt sich eine fantastische Unterwasserwelt. Danach steuert AIDAaura St. George’s auf der Gewürzinsel Grenada an, bevor es weiter nach Bridgetown auf Barbados geht. Anschließend ist AIDAaura sechs Tage auf See. Viel Zeit, um das Schiff kennenzulernen, sich im Spa Bereich verwöhnen zu lassen oder in der Zen Lounge mit dem indischen Yogameister den Sonnengruß zu üben. Man kann aber auch den Körper im Body & Soul Sport trainieren oder einfach die vielfältigen Unterhaltungsshows genießen sowie die einladenden Restaurants und Bars besuchen. Nach der Atlantiküberquerung macht das Kreuzfahrtschiff in Funchal auf Madeira halt und fährt dann nach Cádiz weiter. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Bummel durch die verwinkelten Gassen der ältesten Stadt Europas. Ziel der 15-tägigen Transatlantik-Reise ist Palma de Mallorca. Die Reise ist zum AIDA VARIO Preis ab 899 Euro pro Person buchbar.

Die Transreisen mit AIDA sind eine einmalige Möglichkeit, mehrere Kontinente auf einmal zu erkunden. Außerdem gilt hier die Philosophie: Der Weg ist das Ziel. Es geht nicht darum, möglichst schnell von A nach B zu gelangen, sondern um den entspannten Genuss der Seetage, die dazwischen liegen.

Sea Club im Hotel Cap Rocat auf Mallorca mit Ankermöglichkeit für Segler

Per Schiff zum Lunch oder Dinner

Das Restaurant Sea Club im Luxushotel Cap Rocat, einer ehemaligen Festungsanlage am Ostufer der Bucht von Palma de Mallorca, lädt Segler zum Lunch oder Dinner mit grandiosem Blick über die Cala de la Reina.

Direkt am Meer gelegen, ist die Strandbar ein Geheimtipp für Segler, die ihre Mahlzeiten zur Abwechslung auf festem Boden einnehmen möchten. Damit ist der Sea Club nicht nur Hotelgästen vorbehalten. Schiffsführer, die ihre Yacht in der Bucht ankern und die Treppen zum Restaurant erklimmen, kommen in den Genuss kulinarischer Kreationen des einheimischen Küchenchefs Victor Garcia. Die Spezialität des Hauses sind typisch mallorquinische Fisch- und Fleischgerichte aus dem Holzkohleofen oder vom Grill. Vorherige Reservierungen sind nicht notwendig. Für Gäste, die Ruhe und Ungestörtheit bevorzugen, arrangiert das Team des Sea Clubs auf Anfrage romantische Candlelight Dinner am Strand.

Mit 80 Sitzplätzen bietet das zwischen steilen Felsen versteckte Restaurant direkt am Kai täglich von 13 Uhr bis 16.30 Uhr und 20 Uhr bis 23 Uhr marktfrische Genüsse. Der angrenzende zwei Kilometer lange Sandstrand des Hotels Cap Rocat ermöglicht Gästen des Sea Clubs absolute Privatsphäre und erlaubt ungestörtes Baden und Bräunen.

Beispiel-Gerichte:
· Lachs und Avocado Tartar mit Curry Limetten Joghurt, € 17,-
· Mallorquinische Garnelen, Tomatenkonfit und Basilikum Pesto, € 16,-
· Mallorquinischer Tintenfisch mit Tomatentartar, € 21,-

Weitere Informationen und Buchungen direkt unter www.caprocat.com

airberlin: Start frei für den Sommerflugplan 2012

Seit heute ist ein Großteil des airberlin Sommerflugprogramms für Flüge auf der Kurz- und Mittelstrecke buchbar. Dies schließt auch das umfangreiche Flugprogramm von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Spanien und natürlich die Flüge über das Drehkreuz Palma de Mallorca mit ein. airberlin bietet im kommenden Sommer Anschlussflüge über das Drehkreuz Mallorca zu 16 Zielen auf den benachbarten Inseln, dem spanischen Festland sowie Faro, Lissabon und Porto und verfügt damit als einzige nichtspanische Fluggesellschaft über ein derart umfassendes inneriberisches Streckennetz. Zusätzliche Nonstopflüge nach Barcelona und Valencia stehen im Sommer 2012 ab Wien zur Verfügung.

Neu im airberlin Sommerflugplan ist ein verbessertes Flugangebot mit zusätzlichen Frequenzen nach Schweden, Norwegen und Dänemark. Auf drei tägliche Verbindungen erhöht airberlin die Anzahl der Flüge ab Berlin-Tegel nach Stockholm, Göteborg, Oslo und Kopenhagen wochentags und bietet zudem an sechs Tagen pro Woche einen zusätzlichen Flug von Wien nach Kopenhagen an.

Flüge zu bislang elf Italienzielen für den Sommer sind ebenfalls bereits buchbar. Von Düsseldorf aus gelangen airberlin Passagiere jetzt sogar zwei Mal täglich nonstop nach Venedig. Auch die innerdeutschen Anschlussflüge für den Sommer 2012 bietet airberlin ihren Passagieren bereits zur Buchung an.

Flüge mit airberlin für den Sommer 2012 können bereits ab 44,99 € oneway gebucht werden.

airberlin bietet günstige Flüge für den Herbst an

Tickets vom 9. bis 11. August 2011 buchbar

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin bietet vom 9. bis 11. August 2011

wieder 1.000.000 zusätzliche Tickets zum Jubelpreis an. Schon ab 44,99 Euro geht es

quer durch Europa und ab 189,99 Euro zu Zielen der airberlin Langstrecke.

Innerdeutsch sind zum Beispiel Flüge ab Düsseldorf oder Hamburg zum Oktoberfest

nach München schon ab 44,99 Euro pro Strecke buchbar. Städtereisen ab Berlin nach

Paris oder ab Stuttgart nach Mailand gibt es ebenfalls ab 44,99 Euro oneway.

Sonnenhungrige fliegen ab 69,99 Euro ab Nürnberg nach Palma de Mallorca. Auch

Passagiere, die es in die Ferne zieht, profitieren von den Jubelpreisen. Sie reisen unter

anderem ab 189,99 Euro oneway nach Dubai oder ab 389,99 Euro an den Indischen

Ozean nach Mombasa.

Die Flüge der Jubelpreisaktion starten zwischen dem 1. September 2011 und dem

30. November 2011 zu zahlreichen Destinationen im airberlin Streckennetz.

Zu buchen unter: www.gourmet-report.de/goto/air-berlin

Marc Fosh

Palma de Mallorca im Juli 2011 – ein herrlicher Sommertag neigt sich dem Ende: Die letzten Sonnenstrahlen, eine leichte Brise vom Meer, das fantastische Ambiente der Altstadt von Palma de Mallorca. Kühle Mallorquinische Weine – die Hauptakteure dieses Abends – und herrlich frische Tapas. Das MISA BRASERIA & Bar von Starkoch Marc Fosh bildet einen mehr als würdigen Rahmen für die professionelle Präsentation des neuen Weinführers „Mallorca Wein 1112“. Der Wahl-Mallorquiner Georg Weimert, Chefredakteur und Verleger des aktuellen Guides rief und alle sind gekommen. Die Winzer, einige VIPs, seine Geschäftspartner und viele Genussmenschen. Weimert begrüßte die Gäste und bedankte sich herzlich in deutsch und natürlich auf Mallorquin bei allen Partnern und Winzern, die das neue Heft „Mallorca Wein 1112“, überhaupt wieder möglich gemacht haben.

45 Bodegas mit über 174 Weinen, werden mit viel Fachwissen und Gespür im neuen Weinführer besprochen. Dabei wird auch die Philosophie eines jeden mallorquinischen Winzers auf den Punkt gebracht. Auf jeweils einer Doppelseite erfährt der Leser alles Wissenswerte über die Bodega und über die hervorragenden Weine. Dabei kann der Laie wie der Fachmann – dank einem vereinfachten, kundenorientiertem Bewertungsschema – die Weine der Bodegas schnell vergleichen. Dabei wird nun nicht mehr das offizielle 100 Punkte Bewertungssystem, wie noch in der Erstauflage „Mallorca Wein 0809“, zu Grunde gelegt. Ab sofort werden die Weine in fünf Genuss- Kategorien eingeteilt, die eine Situation, ja vielmehr noch ein Ambiente beschreiben, in welchem der jeweilige Wein am besten getrunken werden sollte.

Die Kategorie „Spontan genießen“, beschreibt einen Wein, der zum unverhofften Weingenuss animiert, oder der „Samstag-Abend 22 Uhr“, ein Prestige-Wein, den man gern mit Freunden trinkt, weil er auch preislich das Limit nicht übersteigt. Oder der Wein „Im Schönheitsschlaf“, der seinen Höhepunkt noch vor sich hat. Ganz im Gegenteil zur Kategorie „Jetzt oder Nie“, die Weine in Szene setzt, die jetzt Ihre volle Trinkreife erreicht haben. Weine, die in die Kategorie „Privat für zwei“ fallen, sind für ein Romantisches Cande-Light-Dinner zu Zweit gedacht. Also etwas ganz Besonderes! Mit dieser neuen Kategorisierung erhält der Weinkenner eine wunderbare Hilfestellung bei der Weinauswahl.

Doch das neue Magazin lebt auch von seinen vielen interessanten und ebenfalls hervorragend recherchierten Geschichten. So findet man diesmal auch das Thema „Kunst im Weinberg“ und es werden hervorragende Olivenöle von Mallorca vorgestellt. Spannend und sehr aufschlussreich auch das kulinarische (Er)Leben Mallorcas, das durch einen Streifzug durch Palmas beste Restaurants dokumentiert wird.
Weinliebhaber und treue Leser können sich ab sofort vom Insiderwissen von Georg Weimert und seinem kompetenten Redaktionsteam überzeugen. Das hochwertige Hochglanz-Magazin über die expandierende mallorquinische Weinwelt (184 Seiten) ist für € 8,80 an allen Flughäfen, Bahnhöfen und ausgewählten Kiosken in Deutschland und auf Mallorca zu erwerben.

„Weimertundfriend“ ist ein aufstrebendes Unternehmen in Mallorcas Weinwelt. Geschäftsführer Georg Weimert selbst hat sich zum Ziel gesetzt mit seinem Unternehmen den Weinmarkt Mallorcas transparenter zu machen. Er und sein Team organisieren nicht nur fachkundige Weinreisen zu den besten Bodegas Mallorcas, er handelt auch mit seiner Firma „dermallorquiner.com“ mit ausgesuchten mallorquinischen Weinen und Gourmetprodukten. Georg Weimert ist Rheinländer, auf Mallorca aufgewachsen und lebt heute in Bonn und auf Mallorca.

Er hat früh die Informations- und Vermarktungslücke der Mallorquinischen Weine erkannt und nicht nur sein Unternehmen gegründet, sondern auch zusammen mit seinem fachkundigen Redaktionsduo Willi Legrand und Ali Hbib den renommierten Weinführer „Mallorca Wein“ entwickelt. Das Team – allesamt Insider vor Ort – hat es geschafft, die dynamische Entwicklung der Inselweine zu erkennen, und die Weinkultur Mallorcas auf unkomplizierte Art und Weise fest zu halten und für Geniesser zugänglich zu machen.

Weitere Infos unter: info@mallorcawein1112.de oder telefonisch an +49 (0) 2222 – 9273612.
http://www.mallorca-wein-0910.de/

IBERIA Angebote

Warum verlängern Sie ihn nicht einfach und planen Ihre nächste Reise in den Süden? Ob Städtetrip nach Madrid, ob Strand- oder Aktivurlaub an einem der anderen zahlreichen Ziele von Iberia – Spanien bietet für jeden etwas. Auch Lissabon oder Porto erreichen Sie mit Iberia ganz bequem in wenigen Stunden. Und wenn der Flug auch ein wenig länger sein darf, warten Lateinamerika, die USA oder Südafrika auf Sie.

Madrid
hin und zurück ab
105 €

Malaga

hin und zurück ab
193 €

Lissabon

hin und zurück ab
194 €

Ab 192 € hin und zurück:
Sevilla ab 192 €
Palma de Mallorca ab 194 €
Valencia ab 203 €
Teneriffa ab 306 €

Ab 539 € hin und zurück
New York ab 540 €
Bogota ab 555 €
Johannesburg ab 721 €
Rio de Janeiro ab 783 €
Buenos Aires ab 963 €

Gourmet Report empfiehlt besonders die Business Class nach Amerika, da Iberia auf allen Flügen flache Betten anbietet (Gourmet Report berichtete: http://www.gourmet-report.de/artikel/335394/Iberia-mit-besserer-Business-Klasse-auf-der-Langstrecke.html ).

Finden Sie
weitere günstige Flüge bei IBERIA

airberlin: Zusatzflüge in die Sonne

airberlin bietet ihren Passagieren bis Ende April 2011 zusätzliche Flüge zu vier Urlaubsdestinationen mit Sonnengarantie an. Zur Auswahl stehen eine Vielzahl neuer Verbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz auf fünf Kanarische Inseln (Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, Teneriffa) und eine zusätzliche Verbindung von Düsseldorf nach Funchal. Passagiere, die ihren Osterurlaub planen, können beispielsweise über das Drehkreuz der Airline in Nürnberg aus noch mehr Flügen nach Teneriffa-Süd, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria sowie La Palma wählen. Ebenfalls an das Drehkreuz in Nürnberg angebunden sind Zusatzflüge nach Antalya an der Türkischen Riviera. Des Weiteren können sich Passagiere, die mit airberlin von Berlin nach Dubai fliegen möchten, im Zeitraum vom 19. Februar bis 09. April 2011 über eine vierte wöchentliche Verbindung in die Wüstenmetropole freuen.

Tickets auf die Kanaren, nach Madeira, in die Türkei sowie nach Dubai können auf airberlin Seite gebucht werden.

airberlin: Start frei für den Winter 2011/12

Jetzt schon Flüge für das kommende Jahr sichern

airberlin, die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft, hat den Winterflugplan 2011/12 für zahlreiche Strecken zur Buchung geöffnet. Dazu gehören innerdeutsche Flüge, zahlreiche Destinationen in Europa, innerspanische Strecken sowie Flüge nach Palma de Mallorca.

Innerdeutsch fliegt airberlin zum Beispiel bis zu zehnmal täglich von Düsseldorf nach München und bis zu achtmal täglich nach Berlin. Nach Stuttgart gelangt man von der Stadt am Rhein bis zu fünfmal, nach Hamburg bis zu viermal täglich.

Die Strecke von Berlin nach Venedig, die airberlin im Winter 2010/2011 zum ersten Mal aufgenommen hat, wird im nächsten Winterflugplan beibehalten. Bis zu dreimal pro Woche gelangen Reisende von Berlin aus in die Stadt an der Adria. Die sizilianische Stadt Catania fliegt airberlin von vielen deutschen Abflughäfen sowie aus Zürich bis zu 18 Mal pro Woche an.

Auf die iberische Halbinsel gelangen Reisende aus Deutschland bis zu 28 Mal pro Woche nach Barcelona. Und bis zu 25 Mal nach Malaga und Alicante. In die portugiesische Stadt Faro fliegt airberlin bis zu achtmal pro Woche. Auf die Baleareninsel Mallorca bietet airberlin bis zu 184 Flüge von diversen deutschen Flughäfen an. Passagiere aus Österreich gelangen bis zu 16 Mal pro Woche nach Palma, bis zu 10 Flüge gibt es aus Basel und Zürich.

In die österreichische Hauptstadt Wien gelangen Urlaubs- und Geschäftsreisende beispielsweise von Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Hannover täglich bis zu fünfmal. Darüber hinaus geht es von vielen deutschen Städten nach Salzburg und Innsbruck. In die Schweiz fliegt airberlin nach Basel und Zürich.

Nach Skandinavien fliegt airberlin im kommenden Winter. Beispielweise von Berlin nach Oslo, Stockholm, Helsinki und nach Kopenhagen jeweils bis zu zweimal täglich. Auch nach Nordafrika sind die Strecken zur Buchung freigeschaltet.

Der Winterflugplan 2011/12 beginnt mit dem 1. November 2011 und endet am 30. April 2012, mit Ausnahme der innerspanischen Flüge und Flügen nach Spanien: hier gilt der Flugplan bis zum 29.3.2012. Damit können sich airberlin Passagiere jetzt Flüge für die Wintersaison im kommenden Jahr sichern und sparen.

Preise vergleichen und günstig zu buchen via Opodo