Die exklusivsten Hochzeitslocations für 2018

Heiraten und Honeymoon mal ganz anders

Jedes verliebte Paar wünscht sich, den wichtigsten Tag seines Lebens ganz besonders und individuell gestalten zu können. Das Jahr 2018 wartet mit den exklusivsten Wedding und Honeymoon Destinationen auf, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben: Verliebte können sich in der historischen Sissi-Kapelle auf der Schmitten mit Panoramablick und Sonnengarantie trauen, auf den Sandstränden von Skiathos das Jawort geben oder ihren Honeymoon auf der paradiesischen Privatinsel North Island in den Seychellen verbringen – in jedem Fall eine Hochzeit fernab von eingestaubten Klischees.

Authentisch maledivische Hochzeitsarrangements auf den Malediven  – Milaidhoo Island Maldives

  • Milaidhoo Island Maldives bietet neu- interpretierten, lässig-luxuriösen Insel-Lifestyle mit Verbindung zur Naturschönheit, der den modernen Maledivenstil versinnbildlicht.
  • Authentisch maledivische Wedding-Arrangements: Traditionell maledivische Trauungen auf Dhonibooten oder Yachten sowie auf dem Deck des einzigartigen maledivischen Restaurants Ba’theli bei Sonnenuntergang.
  • Exklusive, individuell geplante Trauungen, bei denen die ganze Insel für das Brautpaar und ihre Gäste gemietet und somit ein Höchstmaß an Privatsphäre garantiert werden kann.

www.milaidhoo.com

Hochzeit – Traum Location

„Die exklusivsten Hochzeitslocations für 2018“ weiterlesen

Get married in Cancun

„EXPO – Get married in Cancun“ lockt mit Top-Angeboten

Heiraten unter der strahlenden Sonne Mexikos – ein Traum, den sich verliebte Paare nun einfacher als je zuvor erfüllen können. Denn am 17. und 18. Oktober 2009 findet in Cancún die große Hochzeitsausstellung „EXPO – Get married in Cancun“ statt. Paare aus Mexiko und der ganzen Welt können sich auf der zweitägigen Messe von fachkundigen Ausstellern eingehend beraten lassen und ihren großen Tag bis ins letzte Detail planen.

Für Besucher, die ihre Traumhochzeit in Mexiko gleich buchen, winken zudem großzügige Rabatte sowie Gratis-Übernachtungen in den Hotels. So garantieren namhafte Hotels in Cancún, darunter die Palace Resorts, Iberostar, Le Meridien oder Paradisus, nicht nur eine unvergessliche Hochzeit, sondern auch unschlagbare Preise. Mexikanische Airlines wie Aeromexico, Mexicana und Interjet bieten zudem stark reduzierte Tarife für die Reise in den Liebesurlaub an.

Wer also demnächst seine Trauung vor der traumhaften Kulisse der mexikanischen Karibik plant, für den lohnt sich die Reise zur EXPO. Ob eine kleine Zeremonie am Strand von Cancún, ein rauschendes Fest mit Freunden an der Riviera Maya, ob festlich, leger oder auch ganz außergewöhnlich in einer Cenote oder in der mystischen Atmosphäre auf einer Maya-Pyramide, Mexiko hält für den schönsten Tag des Lebens alle Möglichkeiten bereit.

Weitere Informationen zu der Ausstellung und den entsprechenden Angeboten unter www.expogetmarriedincancun.com

Die Palmwein-Sucher von Bissagos

NDR, Donnerstag, 27.08., 15:15 – 16:00 Uhr

Die Bidjogo auf den Bissagos-Inseln vor der westafrikanischen Küste haben sich jahrhundertelang den Einflüssen der Kolonialherren entzogen. Auf der Insel Canhabaque sind sie besonders eigenwillig. Die Bidjogo leben vom Fischfang und Reisanbau, von der Palmwein- und -ölherstellung.

Die Eheleute Abili und Cumpridu werden sich bald trennen. Nicht weil sie es wollen, sondern weil sie es müssen. Die Dorfältesten haben es so beschlossen. Schon heute darf Abili nicht mehr für ihren Mann kochen, sondern nur noch für ihre gemeinsamen sechs Kinder. In unregelmäßigen Abständen rufen die Dorfältesten zum ‚Fanado‘. Dann müssen die jüngeren Männer ihre Frauen und Freundinnen für immer verlassen, jahrelang im Wald leben, ohne eine Frau zu berühren, wie Sklaven Palmwein, Fisch und Waldfrüchte für die Alten besorgen, um sich der Gemeinschaft würdig zu erweisen. Prüfungen und Strafen sind üblich. Abili und Cumpridu fügen sich in ihr Schicksal. Aber ‚wenn ich noch einmal auf die Welt käme, würde ich jemanden heiraten wollen, von dem ich mich nicht trennen muss‘, sagt Abili.

Horst Lichters Hochzeit

Horst Lichter: Exklusives Hochzeits-Interview in DAS NEUE

Elf Jahre ist TV-Koch Horst Lichter (47) schon mit Lebensgefährtin Nada Sosinka (37) zusammen, in Kürze werden die beiden heiraten.
Im großen Exklusiv-Interview mit DAS NEUE aus der Bauer Media Group lüftet Horst Lichter jetzt sein größtes Hochzeits-Geheimnis: Er heiratet die Frau seines toten Freundes. Horst Lichter: „Ich habe ihn einst mit Nada verkuppelt. Das war eine ganz große Liebe zwischen den beiden. Damals habe ich noch nichts für Nada empfunden. Dann starb mein Freund an Krebs.“ Es habe ein Jahr gedauert, bis Horst Lichter und Nada Gefühle für einander entwickelten.

Der TV-Koch: „Wir hatten einen Blick für das Leid des anderen. Das verbindet. Anfangs war kein Gedanke daran, dass wir uns verlieben könnten. Ich musste lange kämpfen, bis wir uns offen dazu bekennen durften, dass wir zueinander gehören.“ Nun hoffe er, dass sein verstorbener Freund dies auch gutheißt. Horst Lichter: „Ich wünsche es mir.“

Horst Lichter gehört zu den beliebtesten Fernseh-Köchen in Deutschland. Seit 2006 ist Lichter gemeinsam mit Star-Koch Johann Lafer (51) mit der ZDF-Sendung „Lafer, Lichter, Lecker!“ im Fernsehen zu sehen. 2008 startete die ZDF-Reihe „Die Küchenschlacht“, bei der er in regelmäßigen Abständen als Juror und Moderator auftritt. Gerade ist Horst Lichters erstes Solo-Programm „Sushi ist auch keine Lösung“ auf DVD erschienen.

Backkurs für Brautpaare

Backkurs für Brautpaare

Mit Kerrygold können angehende Hochzeitspärchen ihre Teamfähigkeit beim Backen beweisen

Glückliche Brautpaare: Kerrygold macht Pärchen, die im Jahr 2009 heiraten wollen, im Frühling ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk. An der Seite eines Spitzen-Konditormeisters können Verliebte schon vor der Ehe zeigen, dass sie auch beim Backen harmonieren. Dieser ganz besondere Backkurs für Brautleute findet am 24. April 2009 in Dresden statt. Die Marke Kerrygold, bekannt für besonders streichzarte und damit zum Backen geeignete irische Butter, übernimmt die kompletten Reisekosten und die Übernachtung in einem Top-Hotel. Alle Paare, die im nächsten Jahr heiraten wollen, können sich ab sofort unter www.kerrygold.de bewerben. Bewerbungsschluss ist der 20. März 2009.

Nach einer Studie von „Familie im Web“ steht nur jeder zehnte Mann regelmäßig am Backofen. Dabei sammeln alle Männer, die backen können, wichtige Pluspunkte bei ihren Frauen. Dies gilt vor allem für alle Frischvermählten und Paare, die heiraten wollen. Immerhin werden auch im nächsten Jahr wieder mehr als 350.000 Paare den Bund fürs Leben eingehen.

Die irische Buttermarke Kerrygold bietet den verliebten Pärchen einen außergewöhnlichen Intensivbackkurs an. Unter Anleitung eines bekannten Konditormeisters können zehn Männer aus ganz Deutschland ihre zukünftigen Ehefrauen mit liebevollen Backrezepten erfreuen. Als besonderen Ort für dieses exklusive Backevent hat sich Kerrygold mit Dresden eine der schönsten Städte ausgesucht.

Frauen können sich mit ihren Partnern ab sofort bewerben. Oder: Die Männer überraschen ihre Liebste mit einer Teilnahme und dokumentieren damit ihre Teamfähigkeit schon vor der Ehe. Parallel verlost Kerrygold 111 exklusive Hochzeitstorten, als Hauptpreis überbringt Starkoch Horst Lichter die Torte am Hochzeitstag. Weitere Einzelheiten gibt es auf der Kerrygold Butterfolie 250 Gramm Original Irische Butter und im Internet unter www.kerrygold.de

Koch doch

So, 21.09. um 16:30 Uhr bayern3

Koch doch

Thema: Lammfilets auf Rosmarinspieß mit Pilzen und Orangenkartoffeln

Uschi Dämmrich von Luttitz hat auf der Terrasse einen Nutzgarten angelegt und beliefert Alexander Herrmann mit herrlich frischen Kräutern. Der zaubert damit drei außergewöhnliche Gerichte, die trotz ihrer Extravaganz problemlos nachzukochen sind.

Uschi gibt wertvolle Tipps für die Kräuterzucht auf Balkon und Terrasse und stellt ihre Kräuter-Hausapotheke vor. Außerdem erklärt sie, vor welchen Kräutern Mücken die Fliege machen, was Rosmarin, Senf und Dill mit dem Heiraten zu tun haben, und warum die alten Griechen bei der Basilikum-Aussaat geschimpft haben wie die Rohrspatzen.

Heiraten in der Karibik

Wer sich „traut“, findet in der Karibik nicht nur die ideale Kulisse für den schönsten Tag im Leben, sondern auch perfekte Arrangements für eine reibungslose Traumhochzeit. Für das kommende Jahr haben die Top-Stars unter den Honeymoon-Hotels wieder einiges aufgeboten, um die Flitterwochen zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Um das Brautpaar vor und nach der Zeremonie richtig zu verwöhnen, bieten die Sandals & Beaches Resorts ab sofort spezielle Packages an. Die „Wedding Extravaganza“ verspricht Braut und Bräutigam drei entspannte Tage mit Beauty-Anwendungen, Massagen sowie professionellem Styling für die zukünftige Gattin. Bei der „Bridal Spa Experience“ kümmern sich die Spezialisten der Schönheitsfarm um die perfekte Hochzeits­frisur und das entsprechende Make-up, ergänzt um Maniküre und Pediküre.

Damit runden die Sandals & Beaches Resorts ihr umfassendes Angebot für die Traumhochzeit in der Karibik ab. Das WeddingMoon-Package, das unter anderem die Organisation durch einen persönlichen Hochzeitsplaner, die Trauungszeremonie und staatliche Gebühren beinhaltet, ist bei einem Aufenthalt von mindestens sieben Nächten bereits inklusive.

Das luxuriöse Royal Plantation auf Jamaika, Mitglied der „Leading Small Hotels of the World“, hat ebenfalls Hochzeitsarrangements zusammengestellt, die keine Wünsche offen lassen. Der Hochzeitsplaner kümmert sich von Anfang an um jedes Detail: Limousinen-Transfer, professionelles Styling für die Braut, Zeremonie im Hochzeitspavillon am Meer, Empfang mit Live-Calypso-Band, Candle­light-Dinner mit Butler. Für einen Hauch von Hollywood sorgt auf Wunsch die Dekoration, die Preston Bailey, der Wedding-Planner der Stars, exklusiv für Royal Plantation kreiert hat. Ein professioneller Kameramann bannt die unvergesslichen Momente zur Erinnerung auf Film. Das Video kann sogar direkt nach der Hochzeit für die Daheimgebliebenen als Stream im Internet zum Download bereitgestellt werden.

Auch in den Couples Hotels in Jamaika ist Heiraten im Preis inklusive, mit Ausnahme der Gebühren für die Hochzeitsurkunde (ca. 230 EUR). Das Hochzeitspaket beinhaltet neben Organisation und Abwicklung der Heirat auch eine Massage pro Person, die zweistöckige Hochzeitstorte und das Hochzeits-Dinner. Auf Anguilla lockt das Luxus Resort Cap Juluca Flitterwöchner im neuen Jahr mit dem “Romantic Rendezvous Special Program”. (Buchbar vom 3.1. bis 17.4. 2007). Im Preis ab ca. 7.190 EUR sind u.a. sieben Übernachtungen für zwei Personen, vier Abendessen in einem der Hotelrestaurants, eine Massage für zwei Personen, tägliche Schnorcheltrips mit BBQ-Lunch sowie ein Tag Mietauto enthalten. Weitere Informationen: Fremdenverkehrsamt Anguilla, Tel. 089-54348763. Ganzjährig gültig ist das Honeymoon Bonus Angebot des Spice Island Beach Resort in Grenada. Bei einem Aufenthalt von mindestens zehn Tagen erhalten die Gäste zusätzlich eine schwedische Massage und eine romantische „Sunset Cruise“.

Für alle Paare, die ihren besonderen Tag gerne etwas außergewöhnlicher gestalten möchten, bietet Divetech auf den Cayman Islands ab sofort die perfekt arrangierte Unterwasser-Hochzeit. An Bord des „Wedding Boat“ mit Platz für 25 Gäste fährt das Brautpaar zum Wunsch-Tauchspot, wo der Kapitän die Unterwasser-Trauung durchführt.

Nähere Angaben zu Preisen und Hotels finden sich in den Karibik-Katalogen der Veranstalter TUI, DERTOUR, Meier’s Weltreisen und Thomas Cook sowie im neuen Hochzeitskatalog von DERTOUR, „Hochzeitsreisen ins Paradies.“

Weitere Informationen: www.karibik.de

Rio de Janeiro: Heiraten auf dem Corcovado

In einigen Monaten soll es möglich sein, auf dem Corcovado, in der „Christus, der Erlöser“-Kapelle zu heiraten, sobald die Arbeiten in der Kapelle beendet sein werden.

Dann soll es auch einen speziellen „Hochzeitszug“ für die Hochzeitsgesellschaft geben.

www.riodejaneiro-turismo.com.br

Die Palmwein-Sucher von Bissagos

Die Bidjogo auf den Bissagos-Inseln vor der westafrikanischen Küste haben sich jahrhundertelang den Einflüssen der Kolonialherren entzogen. Auf der Insel Canhabaque sind sie besonders eigenwillig. Die Bidjogo leben vom Fischfang und Reisanbau, von der Palmwein- und -ölherstellung.

Die Eheleute Abili und Cumpridu werden sich bald trennen. Nicht weil sie es wollen, sondern weil sie es müssen. Die Dorfältesten haben es so beschlossen. Schon heute darf Abili nicht mehr für ihren Mann kochen, sondern nur noch für ihre gemeinsamen sechs Kinder.

In unregelmäßigen Abständen rufen die Dorfältesten zum ‚Fanado‘. Dann müssen die jüngeren Männer ihre Frauen und Freundinnen für immer verlassen, jahrelang im Wald leben, ohne eine Frau zu berühren, wie Sklaven Palmwein, Fisch und Waldfrüchte für die Alten besorgen, um sich der Gemeinschaft würdig zu erweisen. Prüfungen und Strafen sind üblich.

Abili und Cumpridu fügen sich in ihr Schicksal. Aber ‚wenn ich noch einmal auf die Welt käme, würde ich jemanden heiraten wollen, von dem ich mich nicht trennen muss‘, sagt Abili.

NDR, Dienstag, 13.06., 15:15 – 16:00 Uhr

Spitzenkoch Markus Semmler heiratet

Normalerweise kocht er für Hochzeiten und andere Feiern der
internationalen High Society, jetzt heiratet Berlins Promi-Koch Markus Semmler (39)
selber:
Am 6.6.2006 wird er Dauerfreundin Tatiana Friedberg (39) vor den Traualtar führen
– “nach sechs glücklichen Jahren”, wie es auf der Einladungskarte zur Party heißt.

Semmler, einer der Top-Köche Berlins, hat sich darauf spezialisiert, bei hochkarätigen
Kunden zu Hause zu kochen und berät Hotels und Restaurants mit Gastrokonzepten.

Noch am Tag vor der Heirat schwingt der Spitzenkoch selbst den Kochlöffel: Beim runden
Geburtstag eines Dahlemer Promis.

Wer tags darauf bei seiner eigenen Hochzeit am
Herd steht, will er nicht verraten. Die Hochzeit von Tatiana Friedberg und Markus Semmler
wird im kleinsten Kreis stattfinden.

Dafür gibt es am 8. Juni ein rauschendes Fest mit einigen hundert Freunden unter dem
Motto “Just Married Party of Love”. Dancing, Dining and Lounging ist angesagt in “The
Station” an der Luckenwalder Straße in Kreuzberg.

Daß Semmler seine Tatiana heiraten möchte, steht übrigens schon länger fest: “Ich habe
ihr seit unserem Kennenlernen jedes Jahr einen Heiratsantrag gemacht. Sie hat auch
jedes Mal ja gesagt. Aber erst jetzt, beim sechsten Mal, sind wir wirklich dazu gekommen”.

Auf der Wunschliste für die Gäste findet sich übrigens nur eine einzige Eintragung: Eine
Reise in die Stadt der Liebe, nach Paris. Klar, der Bedarf an Hausrat und Wäsche ist nach
sechs Jahren “wilder Ehe” wohl gedeckt.