Schluck für Schluck: „Auf den Spuren des Teroldego“

Dreitägige Hommage an den „König“ der Rotweine im Trentino
Vom 2. bis zum 4. September 2005 dreht sich in Mezzocorona im norditalienischen Trentino bereits zum 15. Mal alles um das Weinfest „Auf den Spuren des Teroldego“. Im Rahmen des Events aus der Veranstaltungsreihe „Vacanze con Gusto“ (Schmackhafter Urlaub) steht der Teroldego Rotaliano als „König“ der Trentiner Weine im Mittelpunkt. Drei Tage lang locken regionale Kellereien und Weinlokale Liebhaber des edlen Tropfens mit Weinverkostungen, Einblicken in die Produktion und Einführung in die Geschichte des einheimischen Spitzen-Rotweins.

Auf dem Programm stehen zudem von Experten begleitete Weinproben unterschiedlicher Jahrgänge sowie Verkostungen von verschiedenen Grappas und weiteren typischen Trentiner Spezialitäten. Bei der önologischen Veranstaltung handelt es sich um eine Zusammenarbeit von Trentino Marketing mit der Autonomen Provinz Trento und dem örtlichen Fremdenverkehrsamt ProLoco.

Die Region Piana Rotaliana, die in der Mezzocorona liegt, genießt den Ruf als „schönster Weingarten Europas“ und zeichnet sich durch ihr sonnig-warmes Klima sowie den fruchtbaren Boden des Etschtals aus. Nur etwa zwanzig Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Trient gelegen, wachsen hier die berühmtesten Reben der Region.

www.goodwinetrentino.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.