Wer ist der Mörder?

Diese Frage hat sich wohl jeder schon einmal bei der abendlichen Krimilektüre gestellt. Und dabei juckt es einen doch förmlich in den Fingern, einmal selber auf Verbrecherjagd zu gehen. In der südschwedischen Stadt Ystad, Schauplatz der Krimis von Henning Mankell, kann man jetzt sein eigenes Mordrätsel lösen und sich ein bisschen wie Kommissar Wallander fühlen. Für das Krimispiel, das quer durch die Stadt verläuft, werden 12 Personen benötigt, die innerhalb von zwei Stunden einen kniffligen Fall zu lösen haben. Wer den Mörder entlarvt hat, darf sich über ein hart erkämpftes Detektiv-Diplom freuen.
Informationen und Anmeldung unter Tel. +46 411 124 59 oder http://www.kreativinformation.se

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.