Formel 1-Testfahrt für „jedermann/frau“ in Monte-Carlo

Einen Super-Sportwagen zu fahren, der von 0 – 100 km/h in 5 – 6 sec. beschleunigt ist schon ein tolles Erlebnis, aber einen original F 1 – Boliden mit freistehenden Rädern von 100 auf 200 km/h in 2,0 sec. zu katapultieren ist unbeschreiblich.
Das deutsch-monegassische Unternehmen für exklusive Monte-Carlo Reise-Arrangements mit Eventcharakter, SUITE717, bietet F1 Fans und Motorsport-Enthusiasten die nichtalltägliche Möglichkeit, für drei Tage den Lifestyle einen F1-Stars zu (er)leben.

Location dieses Events ist natürlich Monte-Carlo, die Welthauptstadt des internationalen Jetset und Austragungsort des wohl berühmtesten Autorennens der Welt, dem Formel 1 Grand Prix de Monaco.

Zwischen April und Oktober können die „Piloten“ Mut und Können in original F1 Cars beweisen, fliegen standesgemäß Helikopter, dinieren in den besten Restaurants, drinken edlen Champagner und wohnen, passend zum Anlass, im Hotel von Formel 1 Star David Coulthard im Yachthafen Monacos.

Formel 1 fahren erfordert teures Material und aufwendige Infrastruktur. Deshalb ist das Vernügen auch nicht zum Sparpreis zu haben. 5.000 Euro muss man für ein wohl einmaliges Erlebnis schon ausgeben. Aber es ist, für ein Abenteuer des Lebens, durchaus erschwinglich.

Weitere Infos:

SUITE717 MONACO www.suite717.de 02154-812850

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.