Marian Schneider und Daniel Schöfisch

USA-Stipendium für Jungköche – Sponsored by Friedr. Dick & REWE-Großverbraucher-Service

An der Top-Uni Johnson & Wales in den USA zu lernen, steht auf dem Wunschzettel vieler eifriger Nachwuchsköche. Für Marian Schneider und Daniel Schöfisch wird dieser Traum wahr.

Die Chance war erstklassig: Anfang dieses Jahres lobte REWE-Großverbraucher-Service gemeinsam mit Friedr. Dick zwei Stipendien für die Johnson & Wales University aus. Marian Schneider und Daniel Schöfisch bewarben sich wie viele weitere ambitionierte junge Köche und Köchinnen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Ingesamt fünf Kandidaten kamen in die engere Wahl für das zweieinhalbjährige Vollstudium an der namhaften Universität. Wie ernst die Zwei es meinen, konnten sie dem Auswahlgremium während eines Assessment Centers überzeugend vermitteln. Nun heißt es im September 2007 Koffer packen. Das Sponsoring soll hoffnungsvollen Nachwuchskräften den Weg zu einer international erfolgreichen Karriere ebnen. Durch die Kooperation können jetzt jährlich zwei Plätze vergeben werden. Zum Studienbeginn 2006 gehen übrigens Sabine Friedrich und Axel Kammerl an die Johnson & Wales University.

Ihre Nachfolger – beide Jungköche stehen oder standen in den Reihen der deutschen Jugendnationalmannschaft der Köche – zeigen sich für das Auslandsstudium gut gerüstet.
Daniel Schöfisch absolvierte seine Ausbildung im Hotel Hilton Berlin und erntete schöne Erfolge bei regionalen und bundesweiten Wettkämpfen. Vergangenes Jahr erkochte er den Titel Deutscher Jugendmeister. Der 20-jährige Berliner nutzt jede Gelegenheit, noch besser zu werden. Zahlreiche Praktika begleiten seinen beruflichen Werdegang, darunter bei Dieter Müller im Schloss Lerbach wie bereits auch an der Johnson & Wales University. Zurzeit leistet Daniel Schöfisch seinen Wehrdienst in der renommierten Küche des Verteidigungsministeriums in Berlin.

„Eine Riesenchance“ – so freut sich Marian Schneider über das große Los. Der 25-Jährige aus dem oberfränkischen Lichtenfels lernte im Kurhotel Residenz in Bad Wörishofen. Auch Marian Schneider blickt auf etliche siegreiche Wettbewerbe besonders im Kreis der Jugendnationalmannschaft zurück. Als Küchenleiter des Ulmer Restaurants Bellavista steht er heute mit beiden Beinen im Beruf.

Neue Auswahlrunde

An der Johnson & Wales University können junge Kochprofis ihr Wissen auch ohne Hochschulreife vertiefen; das deutsche duale Ausbildungssystem wird als Zugangsberechtigung anerkannt. Die Universität bietet im Bereich Food Service ein breites Bildungsangebot mit mehreren Studiengängen und international anerkannten Abschlüssen – vom klassischen Koch mit aktuellen und ergänzenden Inhalten (Abschluss Bachelor) bis zum Management-Studium (Abschluss Master Degree). Und auch die Promotion ist möglich. Die Tür zu einem begehrten Stipendium öffnet sich wieder im nächsten Jahr.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es bei:
REWE-Großverbraucher-Service
Abteilung Marketing & PR
Rheinhessenstr. 13
55129 Mainz
E-Mail: kontakt@rewe.gvs.de
Hompage: www.rewe-gvs.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.