Henningers Wein-Wirtschaft

Unter dem Motto „Jung, frisch und frech“ eröffnet am 1. August 2006 Henningers „Wein-Wirtschaft“ im pfälzischen Kallstadt. Inhaber ist Franz Weber, der ebenfalls Pächter des benachbarten Weinhauses Henninger ist.

„Die Wein-Wirtschaft ist kein Ableger vom Weinhaus. Wir haben mit der „Wein-Wirtschaft“ ein eigenständiges Gastronomie-Konzept geschaffen, das sich von der klassischen Weinstubengastronomie abhebt“, erklärt Franz Weber. Dies spiegelt sich auch auf der Getränke- und Speisenkarte wider. Auf dieser finden sich nicht nur Pfälzer Weine renommierter Güter, sondern auch gezapftes Bier der Privatbrauerei Gebrüder Mayer, Drinks und Cocktails.

An Speisen bietet die „Wein-Wirtschaft“ ihren Gästen eine einfache Wirtshauskost wie zum Beispiel Backhendelsalat mit Kürbiskernöl, Pfälzer Krautsuppe mit Saurer Sahne, Schweinekotelett in Malzbiersauce und Ofenwarmer Topfenstrudel auf Vanillesauce.

Die Atmosphäre in der „Wein-Wirtschaft“ (Gewölbekeller und Bar mit 60 Plätzen) wird geprägt von massiven Holztischen und Bildern des Südpfälzer Künstlers Armin Hott, der für seine Comic-Kunst-Zeichnungen bekannt ist. „Aus seiner Feder stammt auch das Logo der Wein-Wirtschaft“, so Weber. Die Freiterrasse im alten Pfarrhof (100 Plätze) ist wie die Küche bis 23 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, ab 17.00 Uhr, Küche von 17.00 bis 23.00 Uhr.

Adresse: Henningers Wein-Wirtschaft, Franz Weber (Inhaber), Weinstraße 101, 67169 Kallstadt,
Telefon 0 63 95 58 57, Telefax 0 63 22-6 28 61 E-Mail: info@weinhaus-henninger.de,
Internet: www.weinhaus-henninger.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.