Wein-Erlebnis im Il Palazzetto in Rom

Die renommierte Internationale Weinakademie im Il Palazzetto in Rom offeriert bis zum 15. März 2007 ein attraktives Wein-Arrangement:
Neben einem frei wählbaren Weinseminar beinhaltet die Offerte zwei Übernachtungen in einem der vier individuell eingerichteten Gästezimmer im Boutique-Hotel Il Palazzetto inklusive täglichem Frühstücksbuffet im daneben liegenden Hotel Hassler. Zusätzlich gewährt das Hotel 15 Prozent auf weitere Kurse an der Akademie. Das Arrangement gilt für einen Mindestaufenthalt von zwei Nächten im Doppelzimmer. Die Preise starten saisonabhängig ab €uro 583,- für zwei Personen und zwei Übernachtungen im Zeitraum vom 25. bis 31. Juli 2006 und vom 02. Januar bis 15. März 2007.

Die Kursteilnehmer haben die Wahl zwischen fünf anderthalbstündigen Weinseminaren. Bei dem Einführungskurs in die italienischen Weine werden die wichtigsten Weingebiete und die bekanntesten Hersteller Italiens vorgestellt.

Beim „Food and Wine Pairing“ erlernt man die zu ausgewählten Menüs korrespondierende Weinauswahl. Die Kurse über die besten italienischen Rot- und Weißweine zeigen jeweils eine Auswahl der bekanntesten Rebsorten, Anbaugebiete und Hersteller. Der fünfte Kurs beschäftigt sich ausschließlich mit unbekannten, seltenen einheimischen Rebsorten.

Bei allen Kursen ist eine Degustation von jeweils fünf zum Kursthema passenden Weinen inbegriffen. Die Weinseminare sollten zwei Wochen vor Ankunft im Hotel gebucht werden.

Die Internationale Weinakademie in Rom mit einer großen Auswahl an interessanten Weinseminaren liegt in einem charmanten römischen Palazzo aus dem 16. Jahrhundert. Sie wurde von Roberto Wirth, dem Besitzer des Hotels Hassler in Rom, gegründet und von dessen Frau Astrid komplett eingerichtet. Sie liegt nur einen Katzensprung von dem berühmten Hotel entfernt, am Fuße der Spanischen Treppe im Herzen der Ewigen Stadt.

Weitere Informationen und Reservierungen unter:
www.wineacademyroma.com
www.hotelhasslerroma.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.