Volker Drkosch

Hinterm Herd macht Volker Drkosch so schnell keiner etwas vor: Der 45–Jährige Wahldüsseldorfer
zählt zu den deutschen Top-Köchen. 2004 kürte ihn die Bunte zum kreativsten Koch Deutschlands, 2014 wurde er vom Gourmet
Guide Gault Millau mit 18 Punkten als „Aufsteiger des Jahres“ gefeiert und hält außerdem seit Jahren einen Stern im Michelin.

Nach Stationen in München, Berlin und Frankfurt wechselte er 2005 zum Kochatelier in Hofgut Wickstadt in Niddatal und 2007
zum Navette im Columbia Hotel Rüsselsheim, bevor er ab 2009 die gastronomische Leitung im traditionsreichen Victorian an
der Düsseldorfer Königstraße übernahm. Im vergangenen Sommer verließ er das Gourmet-Restaurant, um jetzt mit einem
neuen Projekt die Düsseldorfer Gastronomie-Szene aufzumischen.
Ein neues Restaurant ganz nach seinem Geschmack.

„Nach 25 Jahren in der Sterne-Gastronomie war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und habe mir bewusst
die Zeit genommen, um etwas zu finden, was mir hundertprozentig entspricht“, so Drkosch. Nach einem Jahr kam das passende
Angebot. Niederländische Sponsoren planen die Umsetzung eines designlastigen Restaurants mit angeschlossenem Hotel in
Zentrumslage, das Volker Drkosch als Küchenchef und Director of Food & Baverage führen wird. Beim kulinarischen Angebot
setzt Drkosch auf hochwertige Produkte und ein buntes Speisenportfolio. Durch eine offen gestaltete Küche können die Gäste
live bei der Zubereitung dabei sein. „Mein Wunsch war es immer als Gastgeber aufzutreten und ganz bewusst für den Gast zu
kochen“, erklärt der Sterne-Koch. Das Konzept und die Philosophie des neuen Restaurants machen dies zukünftig möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.