Tuniberger Käsemarkt in Schloss Reinach

Zwei Tage Wein- und Käsekultur für Genießer – „Käsepapst“ Johannes Münnich bittet zur Audienz – Vierter „Tuniberger Käsemarkt“ in Schloss Reinach vom 14. bis 15. September 2013

Wein- und Käsekultur und einen faszinierenden Ausflug in die Welt der traditionellen französischen Käseherstellung bietet an diesen beiden Tagen der vierte „Tuniberger Käsemarkt“ in Schloss Reinach!
Zum Auftakt am Abend des 14. September bittet der legendäre „deutsche Käsepapst“ Johannes Münnich (82) zur Audienz: Ab 19.00 Uhr lädt er ein zum Streifzug durch die Käseregionen Frankreichs in drei Gängen. Der Vorabend des „Tuniberger Käsemarkts“ 2013 wird so zur „Tour de Fromage“ für Gourmets und Neugierige und bietet zusammen mit ausgewählten Weinen einen unvergesslich informativen und unterhaltsamen Abend: Münnich, der rund sechs Jahrzehnte Leidenschaft und Wissen rund um das Kulturgut Käse mitbringt, dürfte sich wie kaum ein Anderer auskennen in der schier unüberschaubaren Käselandschaft Frankreichs, über das Charles de Gaulle einst gesagt haben soll, dass es ein Land sei, welches mehr Käsesorten vorweisen kann, als das Jahr Tage hat!

Der 15. September gehört dann den 18 Hofkäsereien, die in Schloss Reinach zum vierten Mal schon beim „Tuniberger Käsemarkt“ ihre handwerklich und mit erstklassigen, heimischen Zutaten hergestellten Produkte präsentieren: Zwischen 11 und 18 Uhr geht es im historischen Innenhof von Schloss Reinach um vielseitige Käsespezialitäten und natürlich die passenden edlen Tropfen von zehn regionalen Winzern aus den Bereichen Markgräflerland, Tuniberg und Kaiserstuhl: Die Marktbesucher können Käse und Wein probieren und kaufen oder auch an der Käseprämierung teilnehmen und attraktive Preise gewinnen. Und: Eine Schaukäserei bietet Einblicke in die Kunst der Käseherstellung!

INFO: Anmeldungen für den Käseabend mit Johannes Münnich (Preis: 45,- € incl. Aperitif, Käse, Brot, Wein und Wasser) sind schon jetzt per Mail unter info@schlossreinach.de oder per Telefon unter 07664 4070 möglich! Der Eintritt zum Käsemarkt am 15. September ist frei.


www.schlossreinach.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.