Oliver Heinrich

Zweisterne Restaurant „La Palme d’or“ in Cannes mit Berliner Koch

Das bekannteste Restaurant in Cannes, das La Palme d’or, ist mit seinen 2 Michelin Sternen seit 20 Jahren, das Herz der Gastronomie in Cannes und ein wichtiger Teil des nagelneuen Grand Hyatt Cannes, dem vorherigen Hotel Martinez.
Das 1985 von Christian Willer kreierte Restaurant wird heute vom Executive Chef Christian Sinicropi mit der gleichen Tradition und Leidenschaft geführt, wie es viele Jahre Willer tat.

In der Küche walten 14 Köche, jeder weiß genau was er zu tun hat, keiner spricht und ist voll konzentriert. Trotz der Disziplin merkt man, dass das Arbeitsklima richtig gut ist. Am Entremetier Posten kocht der 23 Jahre alte Berliner Oliver Heinrich, der nach seiner Ausbildung im Berliner Concord direkt hier nach Cannes gekommen ist um seine Erfahrung im 2 Sterne Restaurant zu erweitern.

Alexander Moeser, Executive Chef von zwei Hyatt Hotels in Vladivostok/Russia, ist mit einem Support Team von Hyatt in CANNES, um dem Team von Cedric Cauvelier (F&B Director) und Christian Sinicropi bei der Übernahme zu helfen, da das Hotel von Hyatt übernommen wurde und unter der Grand Hyatt Flagge laufen wird.

Im Eventsbereich wird auf live cooking Stationen gesetzt, „da die Frische der Produkte nicht durch langweilige und veralteter „Chafing dishes verloren gehen soll“so der gebürtige Berliner Alexander Moser.
Ein neuer Trend, der dem Gast einen Einblick in die Zubereitung der Speisen ermöglicht.

www.hyatt.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.