Forellen angeln in der Steiermark

Launisch soll sie sein, die Forelle, und schwer zu fassen. Doch wer bei den Profis lernt, hält bald den ersten eigenen Fang in Händen. Frischer Fisch, vom Fangen bis zum genussvollen Verkosten – das gibt’s jetzt im Sattlerhof in Gamlitz.

Im kühlen Halbschatten unter alten Bäumen stehen, dem leisen Geplauder des kristallklaren Wassers lauschen, nur unterbrochen vom seidigen Zischen der Leine – Fliegenfischen kann eine wahre Passion sein. Für die gelungene Verbindung aus Naturerlebnis und – anschließendem – Gaumenschmaus braucht es jedoch zwei Zutaten: Gute Fischplätze und eine ebensolche Küche. Im südsteirischen Sattlerhof, einem kleinen Hideaway für Genießer, finden Fliegenfischer jetzt ihr perfektes Biotop. „Gourmet & Fliege“ heißt das neue Angebot und bringt die Petrijünger zu den idyllischen Bachufern der Weißen Sulm. Während des zweitägigen Kurses wird nicht nur Technik, Ethik und Materialkunde vermittelt, sondern auch dem Fisch nach professioneller Anleitung tatkräftig an den nassen Leib gerückt. Wie die Fliegen, kleine Kunstwerke aus Federn, Draht und bunten Fäden, gebunden werden, steht ebenso auf dem Programm wie das Aufspüren der Forelle im Bachlauf.

Ob launische Forelle oder nicht, am Abend gibt es die Belohnung für den Jagdeifer in der 2-Haubenküche von Hannes Sattler, wo die schuppigen Gesellen sich mit Aromen, frischen Kräutern und viel Feingefühl als wahre Gaumenschmeichler auf den Tellern präsentieren. Und weil Fisch ja bekanntlich schwimmen soll, werden dazu die passenden Weine aus dem international ausgezeichneten Weingut von Willi Sattler kredenzt. „Mister Sauvignon Blanc“ hat jedoch auch duftige Welschrieslinge, Morillons oder Muskateller aus den umliegenden Weingärten im Portfolio – am besten zu entdecken bei einer Weinverkostung mit Kellerführung.

Gourmet & Fliege Kurskosten
KOSTEN: 2-Tages-Grundkurs um € 219,- p. P., 2-Tages-Wurfkurs um € 199,00 p. P.

TERMINE 2013:
GRUNDKURS: 27. / 28. April, 25. / 26. Mai, 15. / 16. Juni, 13. / 14. Juli, 10. / 11. August
WURFKURS: 09. / 10. März, 04. / 05. Mai, 27. / 28. Juli, 14. / 15. September

Die Kurse sind kombinierbar mit einem Aufenthalt im Genießerhotel Sattlerhof www.sattlerhof.at

„Sattlerhof Genießerwoche“
7 x herrlich ausschlafen und ein regionales Frühstück auf der Veranda genießen, Wanderkarte für landschaftliche Erkundungen, kulinarisch verwöhnt werden mit: 1x 6-gängiges Geniessermenü mit Weinbegleitung (3 Gläser),
1 x 4-gängiges Menü Sattlerhof Klassik, 1x 3-gängiges Menü a la Carte und 1x 4-gängiges Überraschungsmenü. Ein Besuch beim Partner-Buschenschank mit Jause und ½ Flasche Wein mit Taxitransfer. Ein halbes Backhenderl mit Kernöl-Salat im Wirtshaus.
Geniesser-Zimmer € 633,00 – pro Person, Landhaus-Zimmer € 739,00 – pro Person, Landhaus-Suite € 815,00 – pro Person

Genießerhotel, Restaurant und Wirtshaus am Sattlerhof: Familie Hannes Sattler,
Tel. +43 (0) 3453/4454-0, A-8462 Gamlitz, Sernau 2 A, restaurant@sattlerhof.at, www.sattlerhof.at

Weingut Sattlerhof: Familie Willi & Maria Sattler, Tel. +43 (0) 3453/2556,
A-8462 Gamlitz, Sernau 2, E-mail: weingut@sattlerhof.at, www.sattlerhof.at

Fliegenfischen Heußerer: Haselbach 38, A-8552 Eibiswald
Tel.: +43 (0)664 2018224, E-mail: info@fliegenfischen.or.at, www.fliegenfischen.or.at

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.