Dirk Hoberg

Küchenchef Dirk Hoberg erkocht sich innerhalb von zwei Jahren zwei Sterne – Guide Michelin zeichnet Gourmetrestaurant Ophelia in Konstanz mit zweitem Stern aus – Der 31jährige Steinheuer und Wohlfahrt Schüler Hoberg weiter auf Erfolgskurs

Jahr für Jahr warten vor allem Gourmet Köche in ganz Deutschland mit großer Spannung auf die neue Ausgabe der Gourmet-Bibel „Guide Michelin“. Am 9. November 2012 wurde der „Guide Michelin 2013“ veröffentlicht und die Freude im RIVA Konstanz ist riesengroß: Denn das Gourmetrestaurant Ophelia in der Jugendstilvilla des 5-Sterne-Superior-Hotels wurde vom „Guide Michelin“ mit dem zweiten Stern ausgezeichnet, wie der Gourmet Report meldete.

Damit wurde die Spitzenleistung von Küchenchef Dirk Hoberg und seinem Team nicht nur bestätigt, sondern getoppt. Denn im Jahr 2010 war der Westfale, der zuvor in Gourmettempeln wie Steinheuers Restaurant „Zur Alten Post“ (zwei Sterne) in Bad Neuenahr und „Schwarzwaldstube“ im Hotel Traube Tonbach (drei Sterne) kochte, im Ophelia als Küchenchef angetreten – und erzielte bereits 2011 mit einem Michelin-Stern einen glänzenden Start.

Jetzt hat der 31-jährige Hoberg etwas erreicht, was nur ganz wenigen Köchen gelingt: Nach dem ersten Stern erhielt er den zweiten Stern der strengen „Guide Michelin“-Inspektoren direkt im Folgejahr. Sternerestaurants in Deutschland gibt es im „Guide Michelin 2013“ insgesamt 255, solche mit zwei Sternen aber nur 36 – und in Baden-Württemberg mit dem Ophelia in Konstanz nur drei.

Insofern fühlt sich Dirk Hoberg sehr geehrt für die Anerkennung seiner Leistungen: „Natürlich will man als Koch immer höher hinaus und dauerhaft kulinarische Highlights setzen“, sagt er. „Dass uns dies aber im Ophelia so schnell gelungen ist – davon habe ich vielleicht geträumt, aber damit gerechnet? Das habe ich nicht gewagt.“
Weil zu einer Zwei-Sterne-Küche ein Umfeld mit höchster Tischkultur gehört, bedankt sich Hoberg „beim Restaurantleiter Werner Hinze und dem ganzen Team für die Unterstützung“. Dies gilt natürlich auch allen voran Birgit und Peter Kolb, den Inhabern des Gourmetrestaurants Ophelia und des RIVA Hotels, die dem Chef de Cuisine in seinen Kreationen freie Hand lassen.

Unter der Regie von Dirk Hoberg mit seinen modernen Interpretationen der französischen Küche hat sich das Gourmetrestaurant innerhalb kürzester Zeit zu einem bemerkenswerten Dreh- und Angelpunkt feinster Kulinarik am Bodensee entwickelt. „Ich freue mich für die verdiente Auszeichnung unseres Küchenchefs und seines engagierten Teams. Wir verstehen die Anerkennung als einen großen Ansporn, unser Haus auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln“, sagt Inhaber Peter Kolb im Gourmet Report Gespräch.

Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel RIVA Konstanz besticht durch seine Lage an der Uferpromenade, sein reduziertes Design und einen exklusiven Service. 50 Zimmer und Suiten, das RIVA Restaurant mit Bar, das Gourmetrestaurant Ophelia mit Bar und Lounge, das RIVA Spa mit Pool auf dem Dach und drei Veranstaltungsräume sorgen für einen unbeschwerten Aufenthalt in edlem Ambiente.
Das Gourmetrestaurant eröffnete im August 2010 in der Jugendstilvilla des Hotels und verfügt über 40 Plätze sowie weitere 30 auf der Terrasse. Auf der Karte des Spitzenrestaurants stehen zwei Menüs mit jeweils acht Gerichten, aus denen sich der Gast 4- bis 8-Gänge-Menüs zusammenstellen kann. Die Küche überzeugt mit hochwertigen Produkten und überraschenden Geschmackserlebnissen, die Feinschmeckerherzen höher schlagen lassen.

Das Ophelia ist Donnerstag bis Montag ab 18:45 Uhr geöffnet. Anfragen und Reservierungen werden unter der Telefonnummer +49 (0)7531-363090 sowie unter welcome@hotel-riva.de entgegengenommen.

www.hotel-riva.de

Der Bericht zum Guide Michelin Deutschland 2013:
www.gourmet-report.de/artikel/343517/Guide-MICHELIN-Deutschland-2013/

Alle neuen Sterne 2013:
www.gourmet-report.de/artikel/343515/Die-neuen-Sterne-des-Michelins-2013/

Alle Michelin Sterne Restaurants in Deutschland 2013:
http://www.gourmet-report.de/artikel/343514/Alle-Michelin-Sterne-2013/

Alle neuen 2 Sterne Restaurants:
www.gourmet-report.de/artikel/343506/Die-neuen-2-Sterne-Koeche/

Hier finden Sie die neuen Sterneköche mit einem Stern:
www.gourmet-report.de/artikel/343505/29-neue-Michelin-Sterne/

Hier die erste Meldung mit Gerüchten, die sich dann als wahr herausstellten:
www.gourmet-report.de/artikel/343498/3-Stern-fuer-Kevin-Fehling/

Alle neuen BIB Gourmands – gute und günstige Restaurants:
www.gourmet-report.de/artikel/343518/Die-neuen-Auszeichnungen-des-Bib-Gourmand-Deutschland-2013.html

Alle Bib Gourmands in Deutschland 2013:
www.gourmet-report.de/artikel/343519/Uebersicht-aller-Haeuser-mit-Auszeichnung-des-Bib-Gourmand-Deutschland-2013.html

Alle Sterne 2012:
www.kochmesser.de/component/name,Michelin-2012-Deutschland/option,com_gourmet/task,article/id,340059

Sie können heute schon den Guide Michelin Restaurantführer Deutschland 2013 vorbestellen: ISBN 978-2-06-717891-5 portofrei

Wir gratulieren allen ausgezeichneten Köchen – ganz speziell auch denen, die mit CHROMA Cnife so gut abschnitten!

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.