Erste Gourmetnacht DINE & WINE war ein voller Erfolg!

Am 04.02.2012 trafen sich im Restaurant Schaufelspitz am Stubaier Gletscher Weinliebhaber und Gourmets zur ersten DINE & WINE Gourmetnacht. Star-Sommelière Paula Bosch kredenzte Weinraritäten zu dem exquisiten Degustationsmenü von Küchenchef David Kostner.

Hochgenuss im wahrsten Sinne des Wortes erlebten die Gäste des Restaurant Schaufelspitz am vergangenen Samstag auf knapp 3000 Metern. Kristallklar präsentierte sich die Stubaier Gletscherwelt und bot einen unvergleichlichen Rahmen für die Gourmetveranstaltung.

Die in Zitronenöl konfierte Bachforelle und der Tiroler Kalbsrücken mit Blattspinat begeisterten ebenso, wie die Blunzentascherln auf Rahmpastinaken und die Topinambur-Schwarzwurzelsuppe die Gäste überraschten. Paula Bosch, die im Sommer zu einem Tasting angereist war, hat zur Begleitung der erlesenen Speisen Raritäten aus den Österreichischen Weinkellern gewählt. Den ganzen Abend über gelang es dem Team Bosch-Kostner die aus aller Welt angereisten Teilnehmer zu entzücken. Die Weinauswahl von Deutschlands Sommelière-Ikone Paula Bosch – die Beste in ihrem Fach – war für die Fachleute vom Stubaier Gletscher durchaus auch in der Beschaffung eine Herausforderung. Kompetent und fesselnd führte Paula Bosch durch den Abend und erzählte nicht nur Geschichten zu den Weingütern und Winzern, sondern gab auch einige Tipps zum Weingenuss.

Ein Star des Abends war auch der 2004 Steinzeiler vom Weingut Anton Kollwentz, serviert aus einer 18 Liter Flasche, die im Fachjargon „Melchior“ genannt wird. „Diese Flasche haben wir für einen besonderen Anlass zurückgehalten“, erklärte Andreas Kollwentz, der seinen Wein gemeinsam mit Paula Bosch präsentierte. Der bekannte Burgenländer Winzer, war vor allem interessiert, wie sich sein Topwein auf 3000m präsentiert.

Alexander Rainer von der Schnapsbrennerei Rochelt freute sich über die Schaufelspitz-Pralinen in zwei Geschmacksnuancen, die die Küchenbrigade je mit einem edlen Tropfen „Schwarzen Holunder“ und „Quitte“ vollendete.

Stolz ist auch Manfred Unterkirchner auf sein Team: „Bei der Dine & Wine Gourmetnacht konnten wir ganz klar zeigen mit welcher Raffinesse und welchem handwerklichen Können die erstklassigen Produkte verarbeitet werden. Gar- und Siedepunkte sind bei der Höhenlage anders als im Tal, eine Herausforderung die unsere Küchenbrigade exzellent bewältigt hat, “ erklärt der Direktor der Gastronomie.

Das hochwertige Bedienungsrestaurant Schaufelspitz ist mit schöner Zirbenstube, wärmendem Kamin sowie traumhafter Sonnenterrasse das Herzstück der Berggastronomie am Stubaier Gletscher und täglich während der Bahnbetriebszeiten geöffnet. Die hochkarätigen Weine und Speisen der Gourmetnacht Dine & Wine finden sich auszugsweise in der klassischen Karte des Restaurant Schaufelspitz wieder.

Grund genug für einen Einkehrschwung beim nächsten Besuch am Stubaier Gletscher, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs. Nach einer Abfahrt auf den 110 km perfekt präparierten Pisten, die dank der Höhenlage auf über 3.000 Metern Skispaß bis in den Juni hinein versprechen, schmecken die Köstlichkeiten am besten. Bei einem Skitag sollte man auch der Pastamanufaktur mit Schauküche im Marktrestaurant Eisgrat einen Besuch abstatten. Der Qualitätsanspruch der Stubaier Gletscher Gastronomie ist auch hier spürbar. In der Pastamanufaktur werden an Spitzentagen bis zu 50 Kilogramm frische Nudeln pro Stunde produziert.

Wer das Geschmackserlebnis der besonderen Art im Ambiente des Stubaier Gletschers lieber bei Nacht genießen möchte, kann dies bei der zweiten Dine & Wine Gourmetnacht am 02. Februar 2013.

Weitere Informationen zum Stubaier Gletscher auf: www.stubaier-gletscher.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.