Léa Linster

Sterneköchin Léa Linster & VDP-Winzer von Hövel kreieren Wein als perfekten Essensbegleiter

Der Winzer Max von Kunow, aus dem Weingut von Hövel in Oberemmel bei Trier, hat zusammen mit der luxemburgischen Sterneköchin Léa Linster einen Wein kreiert. Dieser Wein, ein feinherber Riesling der Lage Oberemmel, wurde speziell als Essensbegleiter ausgebaut. Feinherbe Weine weisen einen Restzuckergehalt zwischen 9 und 18 g pro Liter auf. Der Geschmack ist dadurch keinesfalls süß, aber auch nicht zu trocken. Die natürliche Rieslingsäure wird durch den mäßigen Zuckergehalt abgepuffert und der Wein bildet ein harmonisches Geschmacksbild. Genau richtig für eine Vielzahl von Gerichten die in Linsters Sterne-Restaurant in Frisange/ Luxembourg angeboten werden.

Dieser Wein heißt LMEAAX, eine Wortneuschöpfung aus den beiden Vornamen Lea und Max, und ist nur in limitierter Auflage erschienen unter der neuen Marke Crossmosel. Der Begriff Crossmosel soll dabei die Überwindung der Grenze von Luxemburg und Deutschland darstellen- Linster und von Hövel wohnen beide nahe der Deutsch-Luxemburgischen Grenze. Der Fluss Mosel vereint beide Länder und steht dabei symbolisch für den Weinbau. Unter dieser Marke „Crossmosel“ wird eine Serie an Weinen entstehen, die passend zu gewissen Anlässen und Gerichten ausgebaut werden.

Der Wein ist hauptsächlich für Restaurants bestimmt, eine geringe Anzahl an Flaschen geht auch in den freien Handel. So kann jedermann diesen Riesling unter www.weine.de für 12,80 Euro erwerben – so lange der Vorrat reicht.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.