Pop-Konzert & Palatschinken: Prag macht jeden glücklich

Rihanna oder Schwarzes Theater, Karlsbrücke oder Knödel mit Schweinebraten: Prag zählt nicht nur zu den schönsten sondern auch zu den angesagtesten Städten Europas – und macht damit jeden Besucher glücklich. Ja-Le Reisen bietet jetzt drei Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel „Amedia Theatrino“ für 99 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstückbüffet an. Ebenfalls im Preis inbegriffen sind die Nutzung der hoteleigenen Sauna und des Dampfbads.

Ganzjährig lockt die Goldene Stadt mit ihren ganz unterschiedlichen Reizen und fasziniert ihre Besucher mit einer unvergleichlichen und beeindruckenden Fülle historischer Gebäude. Nachdem die Türme und Kuppeln aufwändigen Renovierungen unterzogen wurden, erstrahlt die Moldau-Metropole wieder in frischem Glanz. Der Wenzelsplatz, einstiger mittelalterlicher Pferdemarkt, hat sich heute zu einem breiten Boulevard gewandelt. Der Platz wird dominiert vom Gebäude des Nationalmuseums. Im Herzen der Stadt liegen der einzigartige Marktplatz, das Altstädter Rathaus, die Kirche des Heiligen Nikolaus und das Kinskipalais. Auch die Prager Staatsoper und die Karlsbrücke sollte jeder Pragbesucher einmal gesehen haben.

Wer einen konkreten Anlass für seinen Prag-Trip sucht, wird schnell fündig: Megastars wie Rihanna (7. Dezember 2011) beispielsweise gastieren regelmäßig in der Stadt an der Moldau. Aber auch Traditionelles wie das zu den Prager Besonderheiten gehörende „Schwarze Theater“, sind einen Besuch wert. Und Fans der deftigen Küche mit Knödel, Schweinebraten, Palatschinken und original Pilsener Bier kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Anhänger der „Lean Cuisine“.

Das Hotel „Theatrino“ liegt im Künstlerviertel von Prag. Dieses stilvolle Design Hotel im Jugendstil mit 73 individuell dekorierten Gästezimmern ist nur zwei Straßenbahnhaltestellen vom Hauptbahnhof und vier Haltestellen vom Wenzelsplatz entfernt. Beherbergt in einem ehemaligen Jugendstil Theater, wurde die Unterkunft im Jahr 2000 vom österreichischen Designer, Architekten und Maler Harald Schreiber komplett umgestaltet.

Das Gebäude ist nicht nur ein Augenschmaus sondern auch idealer Ausgangspunkt, um die Goldene Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Das Hotel „Theatrino“ verfügt über 73 Zimmer mit High Speed Internetanschluss, Sat- und Pay-TV, Minibar, Bad/ Dusche/WC, W-LAN in allen öffentlichen Bereichen, Sauna, Dampfbad sowie Café und Bar.

Die Anreise erfolgt individuell, kann aber ebenfalls kostengünstig über Ja-Le Reisen arrangiert werden.

Neben Kurz- und Städtereisen bietet Ja-Le Reisen auch Kreuzfahrten und Flugreisen zu günstigen Preisen und mit exklusiven Zusatzleistungen. Weitere Angebote unter www.ja-le.com und Telefon: 0221 2042-3962

Eine gute Auswahl an Flügen bietet Air Berlin , Preise kann man bei Opodo vergleichen.
Hotels findet man sehr günstig bei booking.com oder im Hotelpreisvergleich

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.