DLG-Wein-Guide 2011: „Ausgezeichnete Jahrgänge und ihre Winzer“

Über 4.300 prämierte Weine und Sekte aus der DLG-Bundesweinprämierung sowie die Spitzenwinzer Deutschlands präsentiert der DLG-Wein-Guide 2011. Weitere Themen im exklusiven Ratgeber für deutschen Weingenuss sind in diesem Jahr „Wein und Architektur“ sowie die wichtigsten Rebsorten in Deutschlands Weinbergen im Porträt.

Wein & Architektur ist eines der Top-Themen der deutschen Weinszene. Imposante Schlösser und Klöster zeigen seit Jahrhunderten, wie häufig Weinbau mit außergewöhnlichen Bauwerken in Verbindung steht. Während in Übersee gänzlich neue architektonische Gesamtkonzepte umgesetzt werden, steht in der Alten Welt oft ein traditionsreiches Erbe im Blickfeld, an dem man weiterbaut und das umgestaltet wird. Noch steckt die moderne, deutsche Weinarchitektur in den Kinderschuhen, doch daran wird sich in Zukunft einiges ändern. Denn: Erfolgreiche Erlebniskonzepte verbinden alle Aspekte rund um das Produkt Wein und dazu gehört auch der Ort der Präsentation.

Ein weiteres Trend-Thema des DLG Wein-Guides 2011 gilt den deutschen Rebsorten. Die einheimischen Winzer haben nach Jahrzehnte langen Kursänderungen heute zu einem Konsens gefunden. Die Gewinner heißen Riesling und Spätburgunder, doch auch autochthone Reben bleiben als Bereicherung der Biodiversität erhalten. Nicht zuletzt zeigt man sich offen für jene Innovationen, die die Rebenzüchter mit wertvollen Beiträgen liefern.

Weiterhin stellt dieser Guide die Spitzenwinzer des Jahres vor und gibt Kaufempfehlungen für über 4.300 prämierte Weine und Sekte aus der Bundesweinprämierung.


Herausgeber: DLG e. V.
DLG-Wein-Guide 2011
Der Experte für ausgezeichneten deutschen Weingenuss
Versanhkostenfreie Bestellmöglichkeit:
ISBN 978-3-7690-0767-1

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.