kochen&genießen feiert 25-jähriges Jubiläum

kochen&genießen, die monatliche Foodzeitschrift aus der Bauer Media Group, feiert mit der Ausgabe Nr. 10/2010 ihr 25-jähriges Bestehen.

„kochen&genießen ist seit einem Vierteljahrhundert als Qualitätsmarke im Segment der Foodzeitschriften platziert und verteidigt auch im wettbewerbsintensiven Umfeld die erfolgreiche Marktstellung im Leser- und Anzeigenmarkt“, so Christian Fricke, Objektleiter Living und Food in der Bauer Living GmbH. „Mit unserer großen Jubiläumsausgabe möchten wir unseren Leserinnen und Anzeigenkunden für Vertrauen und Treue danken. Mit der gelungenen Mischung aus gelingsicheren Rezepten für raffinierte Variationen der klassischen Küche und neuen Ideen zum Genießen überzeugt kochen&genießen Monat für Monat über 600.000 Fans.“

In der Ausgabe 10/2010 präsentiert kochen&genießen neben der gewohnten Vielfalt an anspruchsvollen Menüs, pfiffigen Snacks, deftiger Hausmannskost oder raffinierter Trendküche, passend zum Jubiläum die Strecke „Partyhits“ mit den 25 besten Partyideen. Egal ob Rucola-Mousse mit Schinken, zweierlei Filet in Morchelrahm oder Sektcreme auf Beeren – hier ist für jeden Anlass und jeden Geschmack etwas dabei!

Als besonderes Highlight liegt ein Special bei: Auf 16 Seiten stellt die Redaktion von kochen&genießen die 16 Lieblingsrezepte aus Kindheitstagen von Leserinnen und Promi-Köchen vor, darunter Christian Rach, Cornelia Poletto oder Horst Lichter. Omas köstliche Kohlrouladen, Frikadellen à la Mama oder Duftkuchen mit Birnen wecken Kindheitserinnerungen und machen Appetit auf die Rezepte aus der guten alten Zeit.


Unterstützt wird die Jubiläumsausgabe von kochen&genießen mit einem TV-Spot und einer breit angelegten Geburtstagskampagne in verlagseigenen Titeln sowie durch Standdisplays im Einzelhandel.

Informationen und redaktionelle Inhalte zu kochen&genießen gibt es auch im Internet unter www.kochen-und-geniessen.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.