Grillen ist ein Freiluftspaß

Offenes Feuer in geschlossenen Räumen ist lebensgefährlich

Acht tödlich verlaufene Vergiftungsfälle durch Grillen im Haus registrierte das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im vergangenen Jahr. „Offensichtlich weiß ein Teil der Bevölkerung nicht, wie gefährlich offene Feuerstellen in Innenräumen sind“, sagt der Präsident des BfR, Professor Andreas Hensel, in der „Apotheken Umschau“. Beim Verbrennen von Holzkohle entsteht giftiges Kohlenmonoxid, das sich in der Raumluft konzentriert. Auch geöffnete Fenster und Türen bieten keine Sicherheit.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.