Reiseführer Languedoc-Roussillon

Unterwegs mit der crème de la crème Südfrankreichs

All you need is…
Lonely Planet Languedoc-Roussillon – Deutsche Ausgabe

Wenn Gott in Frankreich lebt, dann macht er hier in Okzitanien Urlaub! Mit Lonely Planet Languedoc-Roussillon halten nun auch deutschsprachige Traveller den passenden Kultreiseführer für Individualreisende in der Hand, um auf eigene Faust die südlichste Region Frankreichs zu erkunden. Lonely Planet Languedoc-Roussillon bringt reisepraktische Informationen für jedes Budget plus alles, was man wissen muss über die charmante und noch relativ unentdeckte Destination zwischen Rhone-Delta und Pyrenäen: die mittelalterliche Zitadelle von Carcassonne, spektakuläre Weinberge, die größte Straßenbrücke der Welt und das historische Zentrum von Montpellier, offizielle Lieblingsstadt der Franzosen – bienvenu im Languedoc-Roussillon!

Entdeckungsreise im Languedoc-Roussillon: the Lonely Planet way
Zuverlässige Reiseinfos für Individualreisende, das ist das Markenzeichen der australischen Kultreiseführer Lonely Planet. Lonely Planet Languedoc-Roussillon ist 1:1 das englische Original: mit allen Infos für Sightseeing, Aktivurlaub und Relaxen. Die Autoren haben durch Recherche vor Ort Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel zusammengestellt: von schattigen Camping-Tipis und coolen Kitesurf-Hostels über rustikale B&Bs zum ökologischen Luxusweingut, von urigen Restaurants zum Fünfsterne-Trüffeltreff. Lonely Planet Reisetipps sind unabhängig recherchiert und reden nicht drum rum: Wo finde ich authentisches Kunsthandwerk oder einen zuverlässigen Kahn für den Canal du Midi? Wo stehen mythische Menhire und moderne Öko-Architektur?

Von den alten Albigensern zur Toulouser Studentenkultur: die besten Tipps aus der Doppelregion
Lonely Planet Languedoc-Roussillon bringt den nötigen Background, um diese historische Region zu verstehen: Ketzer, Katalanen, Kubistenkünstler – wie war
das doch gleich…? – erklärt aber auch die aktuelle Szene: Was läuft heute in der Heimat von Henri Toulouse-Lautrec und Georges Brassens in Film, Musik, Politik? Der Guide führt zu den besten Festivals, schrägen Museen und Stränden abseits der Touristenpfade. Farbkapitel zu den Highlights machen Lust auf Land und Leute, exakte Karten, klare Glossare, ein Sprachführer und Extra-Infos für deutschsprachige Traveller runden das Ganze ab. Plus die besten Lonely Planet Lesetipps: der Reisebericht des Robert Louis Stevenson von seiner
Cevennenüberquerung auf Eselsrücken, ein kulinarischer Rundumschlag oder vielleicht eine Liste aktueller Blogs? Lonely Planet ist der Reiseführer für Traveller, die offen sind für neue Erlebnisse, spannende Begegnungen und verantwortungsbewusstes Reisen. Lonely Planet Languedoc-Roussillon inspiriert dazu, das Land – und sich selbst – neu zu entdecken. Wie wär’s mit dem Kiteboard über die Wellen zu reiten, den ketzerischen Katharerpfad zu erwandern oder beim Ökowinzerkurs gleichzeitig die Französischkenntnisse aufzufrischen?

Lonely Planet Reiseführer Languedoc-Roussillon – Deutsche Ausgabe

Autoren: Nicola Williams und Miles Roddis
324 Seiten
Format: 12,7 x 19,7 cm
Preis: € (D) 17,95 / € (A) 18,50 / sFr. 32,90
ISBN: 987-3-8297-1650-5

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.