Kroatischer Präsident eröffnet das neue Kempinski Hotel Adriatic

„Die Welt ist eine Bühne“

Kroatischer Präsident eröffnet das neue Kempinski Hotel Adriatic

Stjepan Mesic, der kroatische Präsident, eröffnete am 28. August offiziell das Fünf Sterne Luxushotel Kempinski Hotel Adriatic mit einer glanzvollen Feier, zu der Gäste aus dem sozialen, politischen, sportlichen und wirtschaftlichem Leben Kroatiens geladen waren. Es ist die erste Neueröffnung eines Fünf Sterne Luxushotels der Kempinski Gruppe in dieser aufstrebenden Region Kroatiens.

Auftakt des glamourösen Abends war ein Cocktail-Empfang, bei dem die Gäste vom CEO & Präsident von Kempinski Hotels, Reto Wittwer, und vom Generaldirektor des Kempinski Hotel Adriatic, Gerd Ruge, begrüßt wurden. In einem symbolischen Akt eröffnete der kroatische Präsident das Luxusresort. Nach der Durchtrennung des Bandes verdeutlichte er, dass Kroatien für das weitere Wachstum eine solche Investition benötigt hatte. Hinzufügend meinte er, dass die Eröffnung des Kempinski Hotels eine bedeutende Nachricht für weitere Investoren und Firmen beinhalte: „Obwohl sich die Welt, inklusive Kroatien, in einer Krise befindet, zeigt dies, dass sich eine Investition in Kroatien durchaus lohnt.“ Kempinski leiste Pionierarbeit.


Unter dem Motto „Die Welt ist eine Bühne“ verblüffte das renommierte Extrem-Theater Ensemble Kitonb aus Italien mit einem atemberaubenden Auftritt. Eine Theaterreise mit anspruchsvollen Tänzen und Akrobatik auf mehreren Bühnen, positioniert zwischen Himmel und Erde. Der Auftritt wurde begleitet von einer Laser Show und einem prachtvollen Mitternachtsfeuerwerk im harmonischen Einklang mit der Musik.

Dieses elegante, aber auch technisch hochmoderne, Golf & Spa Resort befindet sich an der Nordwest Küste Istriens und bietet seinen Gästen 165 luxuriöse Zimmer, 19 Suiten und zwei prunkvolle Präsidentensuiten. Jedes Zimmer verfügt über modernste Ausstattung, wie beispielsweise W-LAN Verbindung, IP Telefone mit Sensorbildschirm, Bang & Olufsen Fernseher und eine Bose HiFi Anlage. Drei Restaurants, vier Bars, 3000 Quadratmeter Spa Bereich, ein separates Konferenzgebäude, der Kempi Kids Club, ein Fitnesszentrum, ein Hubschrauberlandeplatz, ein Privatstrand und eine private Kapelle, sowie 22 Villen und 20 Appartements machen dieses Anwesen zu Kroatiens größter Investition im Grünen.

Am Samstag, am Morgen nach der Gala, eröffnete der kroatische Präsident den Golfplatz Kempinski Golf Adriatic, der Teil des Kempinski Hotel Adriatic ist und sich mit 18 Löchern über 80 Hektar Land erstreckt. Der Golfclub feierte seine Eröffnung mit einem ’Präsidenten Golf Cup’. Weitere Informationen und attraktive Angebote finden Interessierte unter: www.kempinski-adriatic.com .

Hotelpreise vergleichen bei Hotelpreisvergleich

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.