Kochen mit Martina und Moritz

WDR, Mittwoch, 09.09. um 13:45 Uhr

Servicezeit: Essen & Trinken – Kochen mit Martina und Moritz

Thema: Ein italienisches Menü – Die fröhlichste, leichteste Küche der Welt

In Italien ist es nicht mit einem Tellergericht getan – da setzt man sich für eine ganze Speisenfolge zu Tisch und nimmt sich auch die entsprechende Zeit, sie zu genießen. Deshalb haben die beiden WDR-Fernsehköche Martina Meuth & Bernd (Moritz) Neuner-Duttenhofer sich ein Menü ausgedacht, das dem Herbst garantiert seine besten Seiten abgewinnt. Mit Antipasti: Da gibt es Tomaten mit geschmolzenem Scamorza, Grüne Bohnen mit Tomatenwürfeln und Ziegenkäse sowie frisch marinierte Sardinen mit Petersilie und Knoblauch. Als Primo, also erster Gang, kommt natürlich Pasta auf den Tisch: Gnocchi, die duftigen, lockeren Klößchen aus Kartoffelteig, aber selbstgemacht – das ist gar nicht schwierig. Und als Hauptgericht servieren die beiden gefüllte Hähnchenbrust auf Linsen. Und zum Dessert schließlich wird ein Apfelkuchen serviert, einen, wie Sie ihn bestimmt noch nicht kennen! Außerdem, wie immer, reichlich Tipps und Tricks. Die beiden erzählen alles Wissenswerte rund um die italienische Küche, warum sie so gesund und bekömmlich ist und trotzdem so gut schmeckt.


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.