Dubai – Hauptstadt der Zukunft

Neues „MERIAN Dubai“ erschienen
– Eine Reise in die erste Hauptstadt der Zukunft
– Touristen- und Finanzmetropole rüstet sich für die Zeit nach dem Ölboom

Wie durch Zauberhand hat sich Dubai innerhalb von 40 Jahren aus dem Wüstenboden erhoben
und von einer kleinen Fischersiedlung zur eindrucks- und prunkvollsten Millionenstadt der arabischen Welt entwickelt.

„Hier wohnen sonnenhungrige Europäer, Reisende auf Stopover, Menschen aus arabischen Ländern, die der heimischen Sittenstrenge entfliehen wollen und Geschäftsleute, die den Deal ihres Lebens wittern“, so MERIAN-Chefredakteur Andreas Hallaschka anlässlich der gerade erschienenen Ausgabe „Dubai, V.A.Emirate und Oman“.

Die Bevölkerung der Stadt am Persischen Golf ist bunt und die Gebäude gigantisch, und sie sollen noch gigantischer werden. 24 Stunden am Tag wird an Wolkenkratzern, Luxushotels, Villeninseln in Palmenform und einem alle Vorstellungen übertreffenden Vergnügungspark gebaut, damit auch nach dem Ölboom die Kassen klingeln. Die Scheichs wollen alle Städte übertreffen und Dubai zur Geburtsstätte des größten Wirtschaftswunders aller Zeiten machen.

Hier ereignet sich ein riesiges Schauspiel von Reichtum, Macht uns Stolz. Auf 140 Seiten lädt MERIAN in diese Märchenwelt der Superlative ein. Opulente Fotostrecken entführen etwa in
den Wintertraum „Ski Dubai“, einem riesigen Schneepark mitten in der Wüste, in den Dubai Creek
Golf & Yacht Club mit seinen gigantischen künstlichen Rasenflächen und in Luxus-Hotels wie das Burj al-Arab. In Interviews, Hintergrundberichten und aufwändigen Reportagen erfährt der Leser alles Wissenswerte zu Historie, Leben und Gesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, zu denen Dubai gehört, und Omans.

Auch der Oman wurde innerhalb weniger Jahrzehnte in die Moderne katapultiert. Hier regiert ein Scheich, der sein Volk beschenkt, in dessen Bildung investiert und es vorbereitet auf eine Zukunft ohne Öl. Autor Franz Lenze reiste darüber hinaus von Dubai etwas südlicher und stieß auf Sharjah, eine Stadt mit 700.000 Einwohnern. Hier steht, dank ihres Scheichs, die Kunst im Vordergrund: Man findet jede Menge Theater, Galerien und Museen. Die zahlreichen Künstler haben hier freie Hand und werden finanziell gefördert. Das Ergebnis ist eine Kulturhochburg, wie es sie in den V.A.Emiraten kein zweites Mal gibt.

Im großen Info-Teil am Ende des MERIAN Heftes gibt es auf 21 Seiten noch einmal alles Wichtige über die Vereinigten Arabischen Emirate und den Oman im Überblick zusammengefasst: Die schönsten und interessantesten Orte, Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants der Haupt- und Großstädte, sowie geschichtliche Informationen und eine ausklappbare Landkarte. Dazu Auskünfte über Feiertage und Verhaltensregeln, sowie weiterführende Buchtipps.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.