Bei Marriott mit VISA zahlen und bis zu 100 Euro gewinnen

Für Kurz- und Wochenendurlauber bietet Marriott International vom 1. Mai bis zum 3. September 2006 die besondere „Stay for Breakfast“-Rate:
Gäste, die ihre Rechnung per Visa-Karte bezahlen, erhalten neben einem inkludierten Frühstück für zwei Personen zusätzlich noch einen Wertgutschein von bis zu 100 US-Dollar geschenkt.

Das Angebot ist für alle Häuser der Marken Marriott, JW Marriott, Renaissance (100 Euro-Bonus Bucks®-Gutschein) und Courtyard (50 Euro-Bonus Bucks®-Gutschein) außerhalb der USA und Kanada gültig. Der Gutschein kann bei einem späteren Aufenthalt in einem Hotel der Marriott Gruppe für Hotelleistungen, Speisen oder Getränke sowie Spa oder Golf eingelöst werden.

Zu buchen ist die Rate über die kostenfreien Reservierungsnummern oder über www.marriott.de unter Angabe des Codes „OTP“.

Frankreichfans erleben so zum Beispiel die Seinemetropole den ganzen Sommer über zum Preis von 139 Euro pro Nacht und Zimmer im Renaissance Paris Hotel La De­fense; auf die Spuren Schwejks begeben sich Gäste des Prag Marriott Hotel bei einem Kom­plettpreis von 235 Euro pro Doppelzimmer; britische Atmosphäre und viel Ambi­ente gibt’s ab 90 Pfund (circa 135 Euro) in den verschiedenen Marriott Hotels in der Londo­ner Innenstadt und in der europäischen Hauptstadt Brüssel im Courtyard by Marriott Brüssel entspannen Gäste schon zum Preis von 119 Euro.


Auch Reisende, die lieber einen Kurztrip innerhalb Deutschlands unternehmen wollen, kommen mit der „Stay for Breakfast“-Rate auf ihre Kosten: Südliches Flair bietet das Renaissance München Hotel zum günstigen Preis von 98 Euro pro Doppelzimmer, nor­dische Sommertage im Hamburg Marriott Hotel Treudelberg kosten 98 Euro pro Nacht und Zimmer und im neuen Courtyard Berlin Teltow schnuppern Gäste die berühmte Hauptstadtluft und wohnen im Doppelzimmer mit Kingsize-Bett für nur 89 Euro.

www.marriott.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.