Berliner kochen ab Montag um die Wette

„Das perfekte Dinner“ kommt nach Berlin. Am Montag,
den 13. März, startet an der Spree die zweite Runde der erfolgreichen
Koch-Doku bei VOX: Fünf Hobbyköche stellen ab 19 Uhr ihre Qualitäten
als Gastgeber unter Beweis. Jeder Kandidat, vom muskulösen
Fitnesstrainer bis zur exotischen Schönheit, serviert bei sich zu
Hause ein 3-Gänge-Menü. Der Gastgeber muss sich ganz schön ins Zeug
legen, denn seine vier Mitstreiter bewerten den gesamten Abend – von
der Dekoration bis zur Menü-Auswahl. Wie viele Punkte ein Gastgeber
bekommt, wissen nur die Zuschauer. Erst am Freitag, wenn jeder einmal
Gastgeber war, stehen der „perfekte Gastgeber“ und das „perfekte
Dinner“ fest.

Die Kandidaten der zweiten Runde in Berlin könnten
unterschiedlicher nicht sein:
Fitnessguru Sebastian will ein echtes Fitness-Menü servieren. Ob
Maiscracker und Magerquark seinen anspruchsvollen Gästen schmecken
werden?

Der Grafik-Designer Ruben (25) möchte mit einem Bond-Menü
begeistern. Sein Motto: „Immer cool bleiben, keine Hektik aufkommen
lassen und viel leckere Getränke!“

Die 54-jährige Mona will ihre Gäste wie eine Mutter umsorgen. Die
gelernte Serviererin nimmt dabei aber kein Blatt vor ihre „Berliner
Schnauze“: „Mit meiner Spargelcremesuppe, Puten-Mango-Geschnetzeltem,
Pina Colada-Torte und viel leckerem Wein wird das ein fröhlicher
Abend!“


Zahntechnikerin Heike dagegen mag es gediegen. Die 45-Jährige
serviert Kürbiscremesuppe, Rinderfilet und Rotweincreme: „Ich mag es
stilecht und elegant.“

Dana, die dunkle Schönheit, macht am Montag den Auftakt. Die
30-Jährige verspricht einen orientalischen Abend mit exotischen
Spezialitäten und einer echten Wasserpfeife.

Die erste Runde der Koch-Doku „das perfekte Dinner“ in Köln ist
hervorragend gestartet: Die ersten vier Sendungen erreichten einen
durchschnittlichen Marktanteil von 7,6 Prozent in der Zielgruppe*.
Den Spitzenwert erzielte die Sendung vom Mittwoch: 9,1 Prozent der 14
bis 49-jährigen Zuschauer sahen zu, wie die 39-jährige Natascha ihre
vier Gäste verwöhnte. Heute abend entscheidet sich, bei wem sich alle
besonders wohl gefühlt haben und wer damit die meisten Punkte seiner
Mitstreiter auf sich vereinen konnte.

„Das perfekte Dinner“ in Berlin:
Ab 13. März, Montag bis Freitag um 19 Uhr bei VOX

*Erwachsene 14-49 Jahre, Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung/PC#TV
aktuell/Fernsehpanel D+EU/VOX Medienforschung

www.vox.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

10 Antworten auf „Berliner kochen ab Montag um die Wette“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    welch ein guter Einfall, eine Serie wie diese zu drehen. Ich bin fasziniert von der ausserordentlich schwierigen Zusammenstellung der Gäste, die teilweise von Eß- und Tischkultur keine Ahnung haben.
    Da ich auch eine hervorragende Gastgeberin bin und wahnsinnig gerne koche, ist diese tägliche Serie eine äußerst interessantes anregendes Ereignis. Vielen Dank für diese Bemühungen, ich hoffe, dass Sie die Serie nicht so schnell aufgeben werden.
    Ein bißchen peinlich sind die unbefugten Eingriffe ins Privatleben der Gastgeber und das unangepasste Anfassen mancher Gäste am Eigentum der Gastgeber.
    Mit besten Grüßen und weiterhin gutem Gelingen Christa Griebsch

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,
    welch ein guter Einfall, eine Serie wie diese zu drehen. Ich bin fasziniert von der ausserordentlich schwierigen Zusammenstellung der Gäste, die teilweise von Eß- und Tischkultur keine Ahnung haben.
    Da ich auch eine hervorragende Gastgeberin bin und wahnsinnig gerne koche, ist diese tägliche Serie eine äußerst interessantes anregendes Ereignis. Vielen Dank für diese Bemühungen, ich hoffe, dass Sie die Serie nicht so schnell aufgeben werden.
    Ein bißchen peinlich sind die unbefugten Eingriffe ins Privatleben der Gastgeber und das unangepasste Anfassen mancher Gäste am Eigentum der Gastgeber.
    Mit besten Grüßen und weiterhin gutem Gelingen Christa Griebsch

  3. ich verfolge jeder sendung, mir gefällt sie super, mal was anderes..
    hätte jedoch einen punkt zu kritisieren und zwar,finde ich das es der erste kandidat am schwierigsten hat, weil sich noch niemand kennt und die ganze situation daher etwas angespannter ist, was ich eigentlich damit sagen möchte,ich fände es gerechter wenn die punkte erst am letzten abend für jeden kandidaten ausgeteil würden, da man erst dann die genaue punkte zahl zuordnen kann ,man hat von allen den vergleich ………es wäre für die kandidaten einfacher…liebe grüsse

  4. Könnten Sie mir sagen, wo der Sebastian der Fitnessguru(v. das Perfekte Dinner) trainiert?oder wenn möglich bitte Sebastians Emil Adresse? Hätte Fragen um Fitnessprogramm und Kochrezepte.

    Danke

    Judith

  5. Ruben google mal myspace, 40 Millionen Mitglieder. Regestrier Dich mal! Vertrau Mir!
    Du bist einfach nur geil! 😉
    (sin) falscher Name u. E-mail

    mfg
    (sin)

  6. nichts gegen die Kandidaten in dieser Runde, wenn diese Mona nicht dabei gewesen wäre. Sie war einfach nur oberpeinlich. Meckerte ständig rum, verzog ihr Gesicht, dabei war sie ja wohl die jenige, wo einiges im argen war. und vergab immer nur wenige Punkte, warscheinlich um die meisten Punkte für sich einzustreichen.Hoffe das so eine Person nicht mehr vorkommt.

  7. ich verfolge jeder sendung, mir gefällt sie super, mal was anderes..
    hätte jedoch einen punkt zu kritisieren und zwar,finde ich das es der erste kandidat am schwierigsten hat, weil sich noch niemand kennt und die ganze situation daher etwas angespannter ist, was ich eigentlich damit sagen möchte,ich fände es gerechter wenn die punkte erst am letzten abend für jeden kandidaten ausgeteil würden, da man erst dann die genaue punkte zahl zuordnen kann ,man hat von allen den vergleich ………es wäre für die kandidaten einfacher…liebe grüsse

  8. Könnten Sie mir sagen, wo der Sebastian der Fitnessguru(v. das Perfekte Dinner) trainiert?oder wenn möglich bitte Sebastians Emil Adresse? Hätte Fragen um Fitnessprogramm und Kochrezepte.

    Danke

    Judith

  9. Ruben google mal myspace, 40 Millionen Mitglieder. Regestrier Dich mal! Vertrau Mir!
    Du bist einfach nur geil! 😉
    (sin) falscher Name u. E-mail

    mfg
    (sin)

  10. nichts gegen die Kandidaten in dieser Runde, wenn diese Mona nicht dabei gewesen wäre. Sie war einfach nur oberpeinlich. Meckerte ständig rum, verzog ihr Gesicht, dabei war sie ja wohl die jenige, wo einiges im argen war. und vergab immer nur wenige Punkte, warscheinlich um die meisten Punkte für sich einzustreichen.Hoffe das so eine Person nicht mehr vorkommt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.