Brand in der „Residenz Heinz Winkler“

Brand in Luxus-Hotel

Bei einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Personalhaus des Hotels „Residenz Heinz Winkler“ im Chiemgau ist nach Polizeiangaben am Freitagmorgen eine Person lebensbedrohlich verletzt worden. Die Angestellte sei in Panik aus dem ersten Stock gesprungen und liege mit einem Schädelhirntrauma im Krankenhaus, teilte eine Sprecherin mit. „Das Wichtigste ist, dass es ihr wieder gut, das andere bekommen wir schon wieder hin“, sagte Heinz Winkler, Drei-Sterne-Koch und Besitzer der Anlage.

Den gesamten Artikel lesen Sie bei:
www.heute.de/ZDFheute/inhalt/0/0,3672,2402592,00.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.