Aljoscha Freitag

Aljoscha Freitag ist der neue Küchenchef im Victor’s Landgasthaus "Die Scheune" - Der gebürtige Wormser machte bereits seine Kochlehre im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg, wurde dort 2009 Commis de Cuisine und 2011 Souschef - Nach einem Abstecher ins Restaurant Quack (Saarbrücken) und ins Favorite Parkhotel (Mainz) ist der 27-jährige passionierte Koch wieder zurück in Victor’s Welt weiterlesen ...

Schlemmer Atlas 2017: Die besten Köche

Christian Bau: Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg, Perl
Jean Claude Bourgueil: Im Schiffchen, Düsseldorf
Thomas Bühner: la vie, Osnabrück
Sven Elverfeld: The Ritz-Carlton, Wolfsburg - Aqua, Wolfsburg
Klaus Erfort: Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken
Kevin Fehling: The Table Kevin Fehling, Hamburg
Hans Haas: Tantris, München
Karlheinz Hauser: Süllberg Karlheinz Hauser - Seven Seas, Hamburg
Martin Herrmann: Dollenberg - Le Pavillon, Bad Peterstal-Griesbach
Christian Jürgens: Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern
Claus-Peter Lumpp: Restaurant Bareiss, Baiersbronn
Helmut Thieltges: Waldhotel Sonnora, Dreis
Heinz Winkler: Residenz Heinz Winkler, Aschau
Joachim Wissler: Grandhotel Schloss Bensberg - Vendôme, Bergisch Gladbach
Harald Wohlfahrt: Traube Tonbach - Schwarzwaldstube, Baiersbronn weiterlesen ...

Christian Bau lädt zum "Four Hands Dinner"

Statt Rivalität vorm Herd heißt es im Victor’s FINE DINING by Christian Bau gemeinsam anpacken. Denn beim "Four Hands Dinner" geht es nicht um die Konkurrenz zwischen Spitzenköchen sondern darum, gemeinsam Gäste zu bekochen. Der erste Termin am 21. Februar 2016 war ein voller Erfolg. Weitere Termine im April und Juni sowie in der zweiten Jahreshälfte folgen weiterlesen ...

Leonard Cernko

Auf der "Galanacht der Gastronomie" erhält der österreichische Spitzenkoch Leonard Cernko, Hotel Baltschug, Moskau die "Goldene Cloche" für seine großartigen Erfolge im Ausland weiterlesen ...

Außergewöhnliche Berufe in der Hotel- und Tourismusbranche

Vom "Tequilero" bis zum "letzten Hutmacher" - Außergewöhnliche Begegnungen, neue Impulse, spannende Gespräche - wer auf Reisen mit offenen Augen und Ohren unterwegs ist, bringt oft viele interessante und manchmal auch skurrile Geschichten mit nach Hause - Die Hauptrolle spielen dabei meist die Menschen vor Ort, die den Urlaub erst ermöglichen oder die Reise mit ihrem außergewöhnlichen Wissen und Können bereichern weiterlesen ...

Wettbewerb "Preis für Große Gastlichkeit" 2015

In den schriftlichen, praktischen sowie mündlichen Prüfungsteilen bewies Katharina Röder aus dem Restaurant Bembergs Häuschen in Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) der ausgewählten Fachjury ihr großes Talent und belegte Platz 1 -
Den 2. Platz erreichte Thorsten Pötter, Hotel & Restaurant Pötter in Emsdetten (Nordrhein-Westfalen), über Platz 3 freute sich Manuel Bachtig vom Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden (Sachsen) weiterlesen ...

ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater, Berlin

Wie schafft es ein Privathotel sich mit den großen Namen zu messen? Ganz besonderen Wert legt Ralph Herzberg auf die stetige Weiterentwicklung des Hauses - Hierbei integriert er die Meinungen der Stammgäste, veranstaltet regelmäßig hausinterne Workshops mit dem Team und beobachtet die Mitbewerber ganz genau weiterlesen ...

Taste of Germany 2015

Große Küche versprechen zwischen dem 20. Februar und dem 21. November 2015 die Gourmet-Events "Taste of Germany" mit 29 internationalen Spitzenköchen in 13 Häusern der deutschen Mitglieder der exklusiven Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux weiterlesen ...

Ulrich Plankensteiner

Gourmet & Wellness in der Dolomiten Wellness Residenz Mirabell - bei Südtiroler Lebensart die Seele baumeln lassen - Spargelcremesuppe mit geräuchertem Bison oder Kalbsfilet mit Macadamiannusskruste und Sellerie-Vanillepüree - Zu den Lieblingsrezepten von Plankensteiner gehört auch Bärlauchrisotto weiterlesen ...